Fußball Bezirksliga Nord
Enttäuschendes Ende für Hahnbach

Sport
Hahnbach
12.09.2016
41
0

Eine unglückliche 0:1-Niederlage musste der SV Hahnbach im Heimspiel der Bezirksliga Nord gegen den SC Katzdorf hinnehmen. Den Gästen reichte letztlich eine Möglichkeit in der zweiten Spielhälfte zum Sieg.

Übers Tor


Zu Beginn der Partie hatte der Gastgeber den besseren Start. Sascha Rösl spielte auf Fabian Brewitzer, der schoss jedoch übers Tor. Die Katzdorfer begannen recht defensiv und tauchten ihrerseits in der 15. Minute das erste Mal vor Keeper Jakob Wismet auf. Christian Mulzer zog den Ball jedoch links am Kasten vorbei.

In die Torwart-Arme


Danach verflachte die Begegnung etwas und es gab wenige Höhepunkte in der Partie. Bis kurz vor dem Seitenwechsel. Hier dann die beste Phase der Gastgeber im ersten Durchgang. Sascha Rösl flankte von links, aber Fabian Brewitzer köpfte in die fangbereiten Arme des starken Gästekeepers Manuel Baumann.

Am leeren Tor vorbei


Der selbe Spieler scheiterte kurz darauf wieder am Torhüter, den abprallenden Ball brachte Manuel Plach jedoch nicht im leeren Tor unter. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Gleich nach dem Wechsel wieder der SVH mit einer Riesenmöglichkeit für Manuel Rösl. Nach einer schönen Kombination stand er plötzlich völlig frei, brachte die Kugel aber nicht über die Linie. Vom SC Katzdorf war in dieser Phase nicht viel zu sehen. Hahnbach war klar spielbestimmend. In der 59. Minute spielte Manuel Plach den Ball flach nach innen, aber Sascha Rösl scheiterte erneut an Manuel Baumann.

Spiel steht Kopf


Dann eine Direktabnahme von Fabian Brewitzer, der mit voller Wucht den Innenpfosten traf. Hahnbach konnte keine einzige Chance nutzen und so kam, was kommen musste. In der 72. Minute stand es plötzlich 0:1 durch Johannes Frey für den SC Katzdorf. Eine bis dahin schmeichelhafte Führung.

Alles auf eine Karte


Der SV Hahnbach setzte nochmals alles auf eine Karte und hatte kurz vor Ende der Begegnung nochmals Pech, als Christian Seiferts Kopfball vom besten Katzdorfer, Manuel Baumann, gehalten wurde. So blieb es bei einem enttäuschenden Ende für die Gastgeber.
Weitere Beiträge zu den Themen: SV Hahnbach (118)Fußball Bezirksliga Nord (424)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.