Fußball Bezirksliga Nord
Hahnbach lässt Katzdorf keine Chance

Manuel Plach. Bild: ref
Sport
Hahnbach
09.05.2016
48
0

Einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machte Fußball-Bezirksligist SV Hahnbach mit dem 4:1-Sieg gegen den SC Katzdorf, der über weite Strecken des Spiel enttäuschte. Bereits nach vier Minuten traf Tobias Hüttner zum 1:0, als er einen Abpraller nach einem Schuss von Manuel Plach über die Linie drückte. Der SVH legte sofort nach und erzielte nach einer schönen Flanke von Christian Seifert durch Viktor Schuppe das wichtige 2:0 (14.). Kurz darauf wieder eine große Chance für Tobias Hüttner, doch Gästetorwart Manuel Baumann klärte. Vom SC Katzdorf kam fast gar nichts, und Manuel Plach erhöhte in der 25. Minute mit einem strammen Schuss aus rund 30 Metern zum 3:0-Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: Es spielte nur der Gastgeber. Nach einem Eckball in der 52. Minute köpfte Manuel Plach das 4:0. Hahnbach drückte die Gäste weiter in deren Hälfte zurück und hatte noch einige Möglichkeiten. In der 78. Minute gab es nach Foul an Sascha Rösl Elfmeter, doch Tobias Hüttner scheiterte am SC-Torhüter. Kurz vor Ende der Begegnung hatte der eingewechselte Michael Pozywio eine gute Chance, Manuel Baumann klärte aber souverän. In der letzten Minute dann der Ehrentreffer für den SC Katzdorf durch Andreas Lehnerer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.