Fußball
Schuppe rettet Hahnbach einen Punkt

Viktor Schuppe vom SV Hahnbach (links), Ausgleichstorschütze zum 1:1 in der 87. Minute, wird vom Sorghofer Harald Zilbauer (Mitte) gestoppt. Rechts hinten beobachten der Hahnbacher Michael Rösch (vorne) und der Sorghofer Andreas Meyer den Zweikampf. Bild: Ziegler
Sport
Hahnbach
13.03.2016
69
0

Der SV Hahnbach läuft im Landkreisduell der Fußball-Bezirksliga Nord gegen den SV Sorghof über eine Stunde lang einem Rückstand hinterher. Drei Minuten vor Schluss wird dann Viktor Schuppe zum "Derby-Helden".

Die 310 Zuschauer sahen am Sonntag eine gerechtes 1:1-Unentschieden in einem spannenden Bezirksliga-Derby. Bereits in der 2. Minute hatte Viktor Schuppe die Riesenmöglichkeit zur Führung, scheiterte nach einem Alleingang aber am Sorghofer Torhüter Davide Damiano. Der SV Hahnbach war in der Anfangsphase sehr konzentriert und hatte die Partie sicher im Griff. Die Gäste kamen erst in der 18. Minute zu ihrer ersten Gelegenheit, bei einem Steilpass auf Udo Hagerer klärte Patrick Geilersdörfer aber im letzten Moment.

Jetzt kamen die Sorghofer etwas besser ins Spiel. Nach einem Abwehrfehler in der Hahnbacher Deckung stand Udo Hagerer allein vor dem Tor und erzielte ganz abgeklärt das 1:0 für Sorghof (22.). Dann eine Riesenmöglichkeit für Benedikt Ertl, aber Hahnbachs Torwart Wiesmet parierte glänzend. Unmittelbar nach Beginn der zweiten Hälfte flankte Lukas Freisinger in den Strafraum, doch Torwart Damiano lenkte den Ball über die Latte. In der 58. Minute dann die beste Gelegenheit für Sorghof: Zunächst schoss Andreas Meyer den Ball an die Latte, den Abpraller knallte Benedikt Ertl erneut ans Aluminium. Der SV Hahnbach tat sich in dieser Phase schwer, entscheidend nach vorne zu kommen. Sorghof hatte noch einige Möglichkeiten, spielte letztendlich zu ungenau, so dass Hahnbachs Abwehr immer wieder klären konnte. In der 87. Minute dann doch noch der Ausgleich: Nach einer Flanke von Patrick Rösl traf Viktor Schuppe zum viel umjubelten 1:1.

Für den SV Hahnbach war ein wichtiger Punktgewinn gegen den Tabellenzweiten aus Sorghof, der für die nächsten schweren Spiele doch Anlass zur Hoffnung gibt.

SV Hahnbach - SV Sorghof 1:1 (0:1)

SV Hahnbach: Wismet, Patrick Geilersdörfer, Seifert, Rene Brewitzer, Reichert, Rösch (82. Patrick Rösl), Plach, Freisinger (66. Hüttner), Franz Geilersdörfer, Schuppe, Fabian Brewitzer (46. Pozywio).

SV Sorghof: Damiano, Siegert, Hagerer, Walzel, Ertl (84. Johannes Regler), Zilbauer, Meyer, Bruckner (58. Leinhäupl), Götzl, Michael Regler, Steiner (74. Erras).

Tore: 0:1 (22.) Udo Hagerer, 1:1 (87.) Viktor Schuppe - SR: Tim Brauner (Lauf/Pegnitz) - Zuschauer: 310.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.