Herren des Sportkegelklubs Hahnbach schaffen Aufstieg
Sichere Kugel schießt Gegner weg

Der Hahnbacher Sportkegelklub Sichere Kugel wählte einen neuen Vorstand (hinten, von links): 2. Bürgermeister Georg Götz, Josef Ströhl, Christian Ritter, Günter Urbanek und HKA-Vorsitzender Martin Wild; vorn (von links): Michael Jung, Vorsitzende Sibylle Saazer, Agnes Schäffer, Luise Schäffer, Margit Dorner und Christa Ritter. Bild: mma
Sport
Hahnbach
09.06.2016
29
0

Sibylle Saazer steht weiter an der Spitze des Sportkegelklubs (SKK) Sichere Kugel Hahnbach. Die Mitglieder bestätigten sie im Amt.

Nach Abschluss der Saison 2015/16 trafen sich die Vereinsangehörigen zur Generalversammlung im Raseliushaus. Vor zahlreichen aktiven und passiven Mitgliedern würdigten 2. Bürgermeister Georg Götz und der Vorsitzende des Hahnbacher Kulturausschusses (HKA), Martin Wild, das Engagement des Sportkegelklubs im gemeindlichen Leben.

Der Bericht der Schriftführerin Agnes Schäffer zeigte das gesellschaftliche Leben im Verein auf, das vor allem von der Beteiligung an Veranstaltungen im gemeindlichen Bereich, zum Beispiel dem Marktfest und dem Ferienprogramm sowie der Ausrichtung der Hahnbacher Marktmeisterschaft der Privatkegler geprägt ist. Aber auch der gemeinsame Besuch des Frohnbergfestes und eine Radtour standen im vergangenen Jahr auf dem Programm.

Kassier Michael Jung berichtete, dass der Verein ein Plus erwirtschaften konnte. Wie schon in den vergangenen Jahren sei der Verein aber zusätzlich zu den Mitgliederbeiträgen vor allem auf die Zuschüsse von Gemeinde und HKA sowie auf einen guten Verlauf des Marktfestes mit seinen Einnahmen angewiesen. Nur so könnten die laufenden Ausgaben wie Bahnbeiträge und Verbandsabgaben gedeckt werden.

Die Saison verlief laut Sportwart Christian Ritter für die 1. Herrenmannschaft sehr gut, das Team schaffte den Aufstieg von der Kreisklasse A in die Kreisklasse. Die 2. Herrenmannschaft verbleibt weiterhin in der Kreisklasse B Amberg. Die Liga der Damenmannschaft wird neu aufgestellt, Einzelheiten dazu sind noch nicht bekannt. Beste bei den Damen war Gerda Hocke mit einem Gesamtschnitt von 493,44, bei den Herren 1 Christian Ritter mit 507,29 und bei den Herren 2 Günter Urbanek mit 482,4 Holz.

Schließlich wurden die Vereinsmeister ausgezeichnet: Damen: 1. Sybille Saazer (3199 Holz), 2. Luise Schäffer (3012), 3. Gerda Hocke (2950). Herren: 1. Michael Jung, 2. Christian Ritter, 3. Gerhard Dorner.

VorstandswahlVorsitzende: Sibylle Saazer Stellvertreter: Josef Ströhl

Sportwart: Christian Ritter Stellvertreter: Martin Lukesch

Kassier: Michael Jung

Schriftführerin: Agnes Schäffer

Vergnügungswartin: Luise Schäffer

Bahnwart: Günter Urbanek

Rechnungsprüfer: Christa Ritter und Margit Dorner (mma)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.