SV Hahnbach spielt bei der SpVgg Schirmitz
Gegner nicht am aktuellen Tabellenstand messen

Sport
Hahnbach
20.08.2016
16
0

SVH: Gegner besser als Tabelle sagt

Hahnbach. (nrö) Am Sonntag, 21.August, kommt es um 15.30 Uhr zur Begegnung der SpVgg Schirmitz gegen den SV Hahnbach. Die SpVgg Schirmitz, als einer von fünf Aufsteigern in die Saison der Bezirksliga Nord gestartet, kommt in der neuen Umgebung bisher noch nicht zurecht. Nach 5 Spieltagen hat man lediglich 3 Punkte einfahren können und liegt momentan in den hinteren Regionen der Tabelle. Zunächst gab es eine klare 0:3-Niederlage beim FC Amberg II. Auch die beiden nächsten Partien gingen verloren. Am 4. Spieltag dann der ersehnte erste Erfolg: Im zweiten Heimspiel gelang ein deutlicher 3:0-Sieg gegen die SpVgg Vohenstrauß. Am letzten Montag musste die Elf von Trainer Josef Dütsch dann beim starken FC Wernberg antreten. Trotz großer Gegenwehr gab es am Ende eine 0:2-Pleite. Die SpVgg Schirmitz wird trotzdem alles versuchen, in der Heimpartie gegen den SV Hahnbach zu punkten und den zweiten Erfolg zu sichern.

Darauf muss sich der Gast aus Hahnbach einstellen. Die Schirmitzer sind für den SVH ein völlig unbekannter Gegner und deshalb auch schwer einzuschätzen. Man sollte sich nicht vom aktuellen Tabellenstand blenden lassen. Die Mannschaft von Trainer Klemens Merkl wird auf eine entschlossene Truppe treffen, die alles in die Waagschale werfen wird. Aber der SV Hahnbach ist stark genug, hier dagegen zu halten. Mit dem Start kann man bei den Verantwortlichen in dem Jahr durchaus zufrieden sein. Mit drei Siegen ist man im Mittelfeld der Tabelle. Aber es läuft noch nicht alles rund, was sich gegen den 1. FC Schwarzenfeld (0:2) zeigte. Hier hatte der SVH Probleme im Spiel nach vorne, um eine so starke Abwehr entscheidend unter Druck setzen zu können. Michael Rösch und Keeper Stephan Kollbrand sind im Urlaub, Nikolas Schuppe ist angeschlagen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.