Volleyball Bayernliga
SV Hahnbach braucht Druck für Sieg in Weiden

Sport
Hahnbach
20.03.2017
30
0

Mit einem 3:1-Sieg gegen die SG Weiden/Vohenstrauß verabschiedeten sich die Volleyballerinnen des SV Hahnbach aus der Bayernliga Nord Richtung Regionalliga Südost. Acht Punkte Vorsprung auf den Zweiten TSV Eibelstadt und 50 erreichte Punkte unterstreichen die Dominanz der Vilstalerinnen über die gesamte Saison hinweg.

In Weiden begannen die SVH-Damen trotz der Bedeutungslosigkeit der Begegnung (die SG hatte sich vorzeitig den Klassenerhalt gesichert und der SVH stand bereits als Meister fest) konzentriert und mit der notwendigen Entschlossenheit. Christina Winkler setzte ihre Mitspielerinnen Veronika Dehling, Anna Dotzler, Corinna Freimuth, Lisa Neidl, Julia Piater, Sandra Ringel und Lorena Tilgen variabel ein, so dass diese ihre Angriffe erfolgreich abschließen konnten. Ein 25:14-Satzgewinn war die logische Folge. Im zweiten Abschnitt gelang den Vilstalerinnen dann der fast perfekte Satz. Druckvolle Aufschläge, ein schier unüberwindlicher Block, eine glänzend aufgelegte Feldabwehr um Libera Johanna Arndt und ein konsequentes Abschließen der eigenen Punktmöglichkeiten bescherten dem Aufsteiger ein überlegenes 25:8.

Doch wer nun an ein schnelles Ende glaubte, wurde im dritten Durchgang eines Besseren belehrt. Die SG änderte ihre Taktik, schlug risikoreicher auf und minimierte mit vielen eingestreuten Lobs ihre Fehlerquote. Das Hahnbacher Spiel seinerseits verlor in dieser Phase an Genauigkeit und manch unnötiger Fehler führte letztlich zu einem verdienten 25:22 für die Gastgeberinnen.

Im vierten Satz zog der SVH nach einer Standpauke von Trainer Sigi Meier die Zügel allerdings wieder an und dominierte nach einem 9:11-Rückstand das Geschehen wieder in überzeugender Weise. Ganze drei Zähler ließen seine Schützlinge für die SG noch zu, ehe mit einem 25:14 der 3:1-Erfolg feststand.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.