Dorfgemeinschaft Mimbach-Mausdorf hat das Vergnügen
Hauptversammlung mal lustig

Eine neue Führungsriege, allerdings mit überwiegend bekannten Gesichtern, hat die Dorfgemeinschaft Mimbach-Mausdorf gewählt (von links): Marina Prechtl, Dominik Wendl, Silvia Urbanek, Sascha Hentschke, Maria Hentschke, Anton Kohl, Karl-Heinz Urbanek, Manuela Mattner, Heribert Urbanek, Anita Mattner, Karola David, Bernhard Ehbauer, Manfred Prifling und Simone Dotzler. Bild: hfz
Vermischtes
Hahnbach
23.02.2016
90
0

Mimbach-Mausdorf. Jahreshauptversammlungen können auch unterhaltsam und kurzweilig sein. Gespickt mit Witzen und lustigen Bildern vom Jahresablauf, mit Süßigkeiten und Raketenapplaus, präsentierte Vorsitzender Heribert Urbanek der Dorfgemeinschaft Mimbach-Mausdorf eine etwas andere Vereins-Zusammenkunft.

Dabei wurden zwar die Tagesordnungspunkte ganz wie in einem ordentlichen Verein behandelt, aber mit einem gewissen Unterhaltungswert garniert. Schriftführerin Karola David berichtete von einigen lustigen Sitzungen, um die verschiedenen Veranstaltungen vorzubereiten. Hinzu kamen die monatlichen Kaffeekränzchen, Stammtische der Frauen, Geburtstagsbesuche und Rückenschul-Abende. Im Anschluss untermalte der Vorsitzende seinen Rückblick auf die Veranstaltungen mit Bildern und Kommentaren.

2015 war geprägt vom 125-Jährigen der Feuerwehr, das die Dorfgemeinschaft tatkräftig unterstützte. Beim Faschingszug war die Gemeinschaft mit einem eigenen Wagen vertreten. Im Sommer kam den beiden Vereinen die Schlagkraft ihrer Mitglieder zugute: Gemeinsam wurde die Logistik für Feuerwehrfest und Kirwa genutzt, so dass letztlich beide davon profitierten. Im jährlichen Rückblickheftchen sind Unternehmungen wie Fasching, gemütlicher Nachmittag, Wein- und Familienfest, Kirwa sowie Dorfadvent mit vielen Bildern und Kommentaren dokumentiert. Kassiererin Anita Mattner berichtete von einigen zusätzlichen Ausgaben für die Anschaffung eines Stromverteilers, diverse Kabel und Beteiligung am Kauf eines Defibrillators.

Die Neuwahlen für 1. und 2. Vorsitzenden, Schriftführer und Kassier gingen zügig über die Bühne, da sich die bisherigen Amtsinhaber für eine weitere Periode zur Verfügung stellten. Als Jugendvertreter gewann Dominik Wendl die meisten Stimmen. In diesem Zusammenhang liegt dem Vorsitzenden die eine oder andere neue Veranstaltung für Jugendliche ab zehn Jahren am Herzen: Hier fehle noch ein entsprechendes Angebot. Die Liste der zehn Beisitzer wurde mit zwei Neumitgliedern aufgefrischt. Auf deren Tatkraft und Ideenreichtum will man in den nächsten zwei Jahren zurückgreifen. Den ausscheidenden Gremiumsmitgliedern dankte Urbanek für ihren Einsatz, gleichzeitig freue er sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Team.

Der neue Vorstand1. Vorsitzender: Heribert Urbanek

2. Vorsitzender: Anton Kohl

Kassiererin: Anita Mattner

Schriftführerin: Karola David

Jugendvertreter: Dominik Wendl

Beisitzer: Ingrid Götz, Karl-Heinz Urbanek, Silvia Urbanek, Bernhard Ehbauer, Maria Hentschke, Manfred Prifling, Manuela Mattner, Sascha Hentschke, Simone Dotzler und Marina Prechtl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1581)Mimbach (24)Mausdorf (10)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.