Endspurt beim Fotowettbewerb "Streuobst im Amberg-Sulzbacher Land" - Teilnahme nur noch bis 16.10. möglich!

Zum Reinbeißen!
Vermischtes
Hahnbach
07.10.2016
37
0
Unter dem Motto „Streuobst im Amberg-Sulzbacher Land“ können sich alle Interessierten an einem Fotowettbewerb im Rahmen der Öko-Modellregion beteiligen. Streuobstwiesen sind ein Hort der Biodiversität: Mehr als 100 Apfelsorten gibt es allein im Amberg-Sulzbacher Land und bis zu 5000 Tier- und Pflanzenarten können wir in Streuobstwiesen entdecken. Noch heute gibt es bei uns viele Dörfer mit Streuobstgürtel und Obstalleen und es gibt Menschen, welche alte Bäume pflegen und neue Bäume pflanzen. Denn an den Geschmack der alten Sorten kommt bekanntlich kein Supermarktapfel heran. Darum interessieren sich auch immer mehr junge Menschen für unsere alten Sorten.


Der Fotowettbewerb soll z.B. Eindrücke sammeln von der Vielfalt der hiesigen Streuobstwiesen, ihrer Nutzung, ihrer Qualität als Lebensraum, ihres Wertes als Kulturgut sowie als Füllhorn guten Geschmacks und auch Aspekte der verschiedenen Jahreszeiten zeigen. Für das Frühjahr 2017 ist eine Ausstellung der interessantesten Bilder geplant.

Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Apfelbaum, (bio)regionale Essen für Zwei, bioregionale Geschenkkörbe sowie Verkostungen mit Apfelsorten aus dem Amberg-Sulzbacher Land.



http://www.oekomodellregionen.bayern/termin/fotowe...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.