Frauen-Union Hahnbach spendet für Kindertagesstätte St. Josef
Mehr als schöne Worte

Mit Kindergartenleiterin Marianne Winkler, der FU-Vorsitzenden Evi Höllerer (von rechts) und Kirchenpfleger Konrad Huber (Fünfter von rechts) freuten sich die Vorstandsmitglieder zusammen mit den Kindern, die das neue Weiden-Tipi gleich ausprobierten, über die Unterstützung. Bild: ibj
Vermischtes
Hahnbach
20.02.2016
27
0

Nicht nur mit schönen Worten und Komplimenten, sondern auch materiell die gute Arbeit in der Kindertagesstätte St. Josef honorieren, das wollten die Vorstandsmitglieder der Frauen-Union. Aus dem Adventsmarkt-Erlös übergab eine Delegation 250 Euro. Vorsitzende Evi Höllerer bemerkte, dass die drei Kindergärten und zwei Krippen in der Gemeinde bei der katholischen Kirche als Träger in besten Händen seien. Laut Kirchenpfleger Konrad Huber sind alle Einrichtungen voll ausgelastet. Er berichtete vom Wasserschaden im Oktober. Durch den Einsatz vieler Helfer sei Schlimmeres verhindert worden. In unkomplizierter Zusammenarbeit mit dem Kindergarten in Süß sei ein Notbetrieb aufrecht erhalten worden. Die Schäden von rund 30 000 Euro seien weitgehend durch Versicherungsleistungen abgedeckt worden. Zur Beschaffung neuer Spielgeräte sei man für jede finanzielle Zuwendung dankbar.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.