Hilfe für vier wohltätige Projekte
Frauenbund spendet 2100 Euro

Mit Pfarrer Dr. Christian Schulz (links), Vorsitzender Inge Schrade (Dritte von links) sowie Vorsitzender Christine Sperber und Schatzmeisterin Angela Geier (von rechts) freuten sich Margarete Hirsch, Josef Iberer und Monika Hager (dazwischen, von links) über die Spende des Frauenbunds. Bild: ibj
Vermischtes
Hahnbach
24.12.2015
94
0

Großzügig zeigte sich der Zweigverein des Katholischen Frauenbunds bei seiner Adventsfeier: Er spendete 2100 Euro aus den Erlösen verschiedener Aktionen für wohltätige Zwecke und führte damit eine gute Tradition fort. So wurden an nahe stehende Missionare 600 Euro überwiesen. Jeweils 500 Euro erhielten Monika Hager für das AOVE-Projekt "Alt werden zu Hause", Margarete Hirsch für das Bolivienprojekt "Coraje" zum Bau einer Wasserversorgung und Josef Iberer zur Weiterleitung an die Bosnienhilfe Aktion Pomoc. Kulturausschuss-Vorsitzender Martin Wild dankte den Frauen für ihre Großherzigkeit.

Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (652)Frauenbund Hahnbach (19)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.