Kinderfasching des SV Hahnbach
Ruckizucki beste Stimmung

Viel Beifall erhielten die Mini-Mäuse des Sportvereins für ihren Auftritt.
Vermischtes
Hahnbach
27.01.2016
79
0

Die Nordseeküste liegt plötzlich mitten im Landkreis Amberg-Sulzbach. Ein kleines Krokodil gibt ruckizucki den Takt an und die Stimmungsrakete erreicht mühelos Stufe vier: So ist das, wenn der SV Hahnbach Kinderfasching feiert.

Jubel, Trubel, Heiterkeit waren angesagt im proppevollen Rittersaal, gesponsert vom Hahnbacher Kulturausschuss. Von Anfang an drängten sich Cowboys und Indianer, allerlei Fantasiegestalten, viele Prinzessinnen, Elfen, Feen, Bienen und sonstiges Getier auf der Tanzfläche.

DJ Timo Ziegler sorgte mit fetziger Musik für ausgelassene Stimmung. Bei Ententanz, Schni-Schna-Schnappi, Rucki Zucki und An der Nordseeküste kam der tanzwütige Narren-Nachwuchs auf seine Kosten.

Mit vielen witzigen Spielen, wie Wiener- und Brezenschnappen, Reise nach Jerusalem, Luftballontanz und Süßigkeitenregen hielten Organisatorin Claudia Graf und Moderatorin Silvia Wenio, unterstützt von Nadine Graf, Evi Höllerer, Heidi Rösl und Theresia Wlach, das junge Publikum bei bester Laune. Ein Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt der Kinderfaschingsgesellschaft Klein-Seugastanien mit Prinz Samuel und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Lena. Mit der vierstufigen Stimmungsrakete wurde sie begeistert empfangen und nach Garde- und Showtanz erst nach einer Zugabe entlassen. Für weitere Attraktionen sorgten die Mini-Mäuse des Sportvereins mit Maya Schertl und die namenlose Kindertanzgruppe mit Gabi Ertl. Überraschungen gab es bei einer Tombola. Nach drei kurzweiligen Stunden waren sich die ziemlich ausgepowerten Jungnarren, aber auch Mamis und Papis, einig, dass sich der Aufwand der Veranstalter wieder gelohnt hatte: Bei vielen war schon die Vorfreude auf das nächste Mal geweckt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.