Leute
Geburtstagsgala für Rektor Heinz Meinl

Dem Jubilar und seiner Ehefrau (Mitte) gratulierten Konrektor Günther Paul, Schülersprecherin Veronika Fröhlich, Pfarrer Dr. Christian Schulz und Bürgermeister Bernhard Lindner (von links) sowie Diakonin Irene Elsner, Gebenbachs Bürgermeister Peter Dotzler, Schulrat Heinrich Koch, Elternbeiratsvorsitzende Julia Jung und Martina Wawersig (von rechts). Bild: ibj
Vermischtes
Hahnbach
29.01.2016
20
0
"Happy Birthday" erklang es aus rund 400 Kehlen anlässlich des 60. Geburtstags von Rektor Heinz Meinl an der Hahnbacher Grund- und Mittelschule. Anstelle des planmäßigen Unterrichts inszenierten in der Josef-Graf-Halle Lehrer, Schüler, Elternbeirat und Schulpersonal eine Geburtstagsgala für den beliebten Schulleiter in familiärer Atmosphäre. Im Programm folgte ein Höhepunkt auf den anderen. Mit musikalischen Einlagen und dem Anlass entsprechend getexteten Liedern und Reimen, eingefasst von netten Geschenken, würdigten die Schüler den Jubilar. Auch das Lehrerkollegium ließ sich mit originellen Beiträgen in der gut eineinhalbstündigen Feier nicht lumpen.

Konrektor Günther Paul lobte Meinl in seiner Laudatio als Persönlichkeit, die der Schule über Jahrzehnte verbunden ist. Wohltuend mit ausstrahlender Ruhe stehe Meindl mit klarer Linie für Vermittlung von Werten und Normen. Er sei aber auch Familienmensch.

Hahnbachs Bürgermeister Bernhard Lindner skizzierte den beruflichen Werdegang des Schulleiters. Dass es ihn in seiner schulischen Karriere schon zum dritten Male nach Hahnbach verschlagen habe, bewerte er als ein gutes Zeichen und zitierte humorvoll: "Den Täter zieht es immer wieder an den Tatort zurück." Seine Qualität als Pädagoge beweise er auch als Ansprechpartner für Schüler, Eltern, Elternbeirat und Kollegen. Mit seinem Gebenbacher Amtskollegen Peter Dotzler überreichte er dem Geburtstagskind den "unvermeindlichen" Zinnteller der Verwaltungsgemeinschaft.

Schulamtsdirektor Heinrich Koch bezeichnete Meinl als Schulleiter, dem das Wohl seiner Schule sehr wichtig sei und dies auch nach außen glaubwürdig vertrete. Er schätze ihn als aufrichtigen Berater und Helfer. Für den Elternbeirat gratulierten dessen Vorsitzende Julia Jung und Martina Wawersig mit einem Gedicht über die Zeit.

Sichtlich beeindruckt dankte der Jubilar für die kreative Geburtstagsfeier. Er sei froh und stolz, Schulleiter der Hahnbacher Schule sein zu dürfen. Wohltuend sei die Zusammenarbeit mit den Geistlichen Pfarrer Dr. Christian Schulz und Diakonin Irene Elsner . Nach dem Dank an seine Ehefrau für ihre Unterstützung, gab es zum Abschluss für die Schüler Süßigkeiten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (454)Rektor Heinz Meinl (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.