Nach Unfall bei Hahnbach wird ein Überholer gesucht
Ein schwarzer Pkw

Vermischtes
Hahnbach
21.07.2016
96
0

Auf der Staatsstraße 2120 zwischen Amberg und Vilseck ereignete sich am Mittwoch gegen 17.15 Uhr ein Unfall, bei dem der Fahrer eines schwarzen Pkw unbekannten Fabrikats durch ein gefährliches Überholmanöver einen Hahnbacher (18) mit seinem Opel Corsa in die Leitplanken zwang. Zu der Zeit war der Fahranfänger Richtung Vilseck unterwegs. Exakt auf der Unterführung der B 14 kam ihm in der langgezogenen Linkskurve auf seiner Spur der fremde Wagen entgegen. Letzterer überholte gerade ein anderes, auch in Richtung Amberg fahrendes Auto und hatte die durchgezogene Mittellinie weit überschritten.

Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Corsa-Fahrer nach rechts aus und touchierte die Planken. Zur Berührung mit dem schwarzen Wagen kam es nicht. Der Verursacher setzte seinen Weg ohne anzuhalten fort. Es entstand ein Schaden von etwa 6250 Euro. Die Polizei in Sulzbach-Rosenberg bittet Zeugen, sich zu melden (09661/87 440). Dies gilt besonders für jene, die Richtung Amberg unterwegs waren und von dem schwarzen Pkw überholt wurden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.