Neuer Diakon wird festlich empfangen
Heimatpfarreifreut sich mit

Vermischtes
Hahnbach
14.12.2015
11
0
Hahnbach. (mma) Mit Trompeten, Orgel und Chor wurde Daniel Fenk in seiner Heimat als frisch geweihter Diakon von der Pfarrgemeinde empfangen. Pfarrer Dr. Christian Schulz sowie die beiden ständigen Diakone Dieter Gerstacker und Georg Lindner begrüßten ihn mit einer großen Ministrantenschar zur Sonntagsmesse. Zu seiner Weihe am Tag davor durch Bischof Rudolf Voderholzer waren viele Hahnbacher nach Teublitz gefahren. Pfarrer Schulz freute sich sehr, dass er mit dem neuen Diakon nun "den Tisch des Wortes und des Brotes" teilen darf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pfarrei (80)Diakon (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.