Neues Programm des Hahnbacher Frauenbunds
Veranstaltungskalender ist prall gefüllt

Vermischtes
Hahnbach
26.01.2016
120
0

Ein umfangreiches Programm für die Zeit bis zum Frohnbergfest hat der Frauenbund ausgearbeitet. Im vierwöchentlichen Turnus wird im Klostergewölbe Rommé gespielt. Unter Leitung von Julia Jung laufen jeweils mittwochs und donnerstags Eltern-Kind-Gruppen (Info: 09664/2 99 98 37).

Fasching im Lieblingsoutfit


"Zeigen Sie uns Ihr Lieblingskostüm" ist das Motto beim Frauenfasching am Donnerstag, 4. Februar, mit den Versumpften, der Jugendgarde und dem Männerballett der Knappnesia. Beim Faschingszug am Sonntag, 7. Februar, sind die Frauen natürlich auch dabei. Über die ganze Fastenzeit läuft wieder die Solibrot-Aktion mit der Bäckerei Wiesnet. Ein Gottesdienst dazu wird am Donnerstag, 10. März, um 18 Uhr gefeiert.

Osterkerzen verzieren die Frauen am Donnerstag, 25. Februar, um 18.30 Uhr im Klostergewölbe. Bei Weißwürsten, Wienern, Kaffee und Kuchen werden dort am Sonntag, 28. Februar, Frühjahrs- und Osterdekorationen von Hildegard Gallitzendörfer angeboten.

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen ist am Freitag, 4. März, um 19 Uhr im Andreas-Raselius-Haus. Mit der KAB und Diakon Dieter Gerstacker wird am Sonntag, 13. März, der Kreuzweg zum Frohnberg gebetet. Palmbuschen entstehen am Donnerstag, 17. März, um 18.30 Uhr im Klostergewölbe. Geistlicher Beirat Pfarrer Dr. Christian Schulz begleitet am Dienstag, 22. März, einen Einkehrtag in Johannisthal. Frühlingserwachen thematisieren Sitztänze mit Margarete Hirsch am Donnerstag, 31. März, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal.

Pater Dr. Jakob Seitz spricht auf Einladung der Kommission Glaube und Kirche zum Thema "Die Freude teilen - heute als christliche Menschen leben" am Donnerstag, 7. April, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal. Butter, Pellkartoffeln, Bauernbrot, Schinken und Käse gibt es am Donnerstag, 14. April, um 18.30 Uhr im Pfarrsaal mit Mundart-Unterhaltung durch Dieter Radl. Nach Schloss Neidstein führt eine Halbtagesfahrt mit Schlossbesichtigung und Einkehr am Donnerstag, 28. April (Anmeldung: 09661/5 17 36). Mit dem Frauenbund Illschwang beginnen die Hahnbacherinnen am Samstag, 30. April, um 8 Uhr in Illschwang am Pfarrzentrum ihre Fußwallfahrt zum Habsberg. Die Muttertags-Maiandacht wird am Sonntag, 8. Mai, um 19 Uhr in der Frohnbergkirche mit Pfarrer Dr. Schulz gefeiert.

Kochabend und Bergfest


Zur Vorstellung und Besichtigung des Notfall-Einsatzfahrzeugs durch die Diakone Peter Bublitz und Dieter Gerstacker mit Kaffeetrinken und Maiandacht treffen sich alle am Mittwoch, 18. Mai, um 15 Uhr auf dem Frohnberg. Ein Kochabend mit Marianne Lindner folgt am Freitag, 3. Juni, um 18.30 Uhr in der Schulküche (Anmeldung: 09661/5 17 36). Eine Tagesfahrt nach München ist für Dienstag, 7. Juni, geplant. Zum Frauenbundgottesdienst auf dem Mariahilfberg fährt der Bus am Donnerstag, 30. Juni, um 13.45 Uhr (Anmeldung: 09661/5 17 36).

Mit den EKG-Gruppen wird am Sonntag, 9. Juli, ab 10 Uhr im Klostergarten ein Flohmarkt abgehalten. Frühstück im Klostergarten gibt es am Freitag, 22. Juli, um 8.30 Uhr, und das Café-Frauenbund ist Teil des Marktfests am Sonntag, 24. Juli. Die Bezirkswallfahrt zum Annaberg beginnt am Montag, 25. Juli, um 19 Uhr, der Frauenbund-Gottesdienst beim Frohnbergfest am Montag, 15. August, um 18 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Programm (90)Frauenbund Hahnbach (19)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.