Badmintonabteilung des Conrad-Sportvereins Hirschau veranstaltet offenes Turnier
Favoriten bestreiten Finale

Sportwart Alfons Birner (links) ehrte die Besten beim CSV-Badmintonturnier. In der Herren-Konkurrenz siegte Martin Merkl (Mitte, mit Pokal). Bild: sbl
Freizeit
Hirschau
25.02.2016
18
0

Die Sparte Badminton des Conrad-Sportvereins veranstaltete bereits zum 19. Mal ein offenes Badmintonturnier.

Zwölf Teilnehmer stritten in der Herren- und Damenkonkurrenz um den Sieg. Für die Organisation und den reibungslosen Ablauf des Wettbewerbs sorgte der Sportwart Alfons Birner.

Mit Martin Merkl und Andreas Gebhardt standen die Favoriten im Herren-Finale. Merkl siegte in einem spannenden Spiel mit 24:22 vor Gebhardt und Simon Wittmann.

Die Sieger in der Herren-Doppel-Konkurrenz hießen Andreas Gebhardt mit Partner Michael Ruidisch. Den Damen-Doppel-Wettbewerb konnten Katharina Zinn und Julia Fenzl gegen Maria und Sophie Feja für sich entscheiden.

Die Siegerehrung im CSV-Sportcenter übernahm Sportwart Alfons Birner zusammen mit CSV-Vorsitzendem Werner Strobel. Birner übergab den drei Erstplatzierten Gutschein und Urkunde sowie dem Sieger einen Pokal. Alle weiteren Teilnehmer erhielten Sachpreise.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.