Kinder freuen sich schon auf die Maroni

Die Ehenfelder Kindergartenkinder halfen fleißig beim Pflanzen des Kastanienbaumes mit. Bild: fdl
Freizeit
Hirschau
30.05.2016
6
0

Esskastanie statt Eiche: Die Blumen- und Gartenfreunde sind stets bestrebt, Ehenfeld grüner zu machen. Und deshalb pflanzten sie jetzt die Esskastanie als Ersatz.

Ehenfeld. Nachdem vor zwei Jahren eine große Eiche auf dem Vorplatz vor dem Kindergarten St. Michael aus Sicherheitsgründen gefällt werden musste, wurde unter Anleitung des zweiten Vorsitzenden Bernhard Meier an der selben Stelle eine Esskastanie gepflanzt. Den Baum hatte der Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege unter dem Vorsitz von Richard Reisinger gespendet.

Die Kindergartenkinder waren bei der Pflanzaktion selbst aktiv, halfen sowohl beim Eingraben als auch beim Angießen. Sie freuen sich schon jetzt auf die ersten gerösteten Maroni im Winter und erinnern sich bestimmt noch Jahre später daran, als "ihr" Baum gepflanzt wurde.

Ihr Eifer wurde mit einem Eis belohnt. Vorsitzende Marion Schlosser dankte der Stadt Hirschau. Der Bauhof hatte die Vorarbeit geleistet, das Pflanzloch ausgebaggert und mit frischem Humus befüllt. Zur Pflanzaktion waren viele Eltern der Kindergartenkinder und Erzieherin Carola Dagner gekommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.