Am Mühlweiher Nacht am See und Fischerfest

Lokales
Hirschau
18.07.2015
4
0
Seit ihrer Gründung 1982 zählen die Anglerfreunde zu den Aktivposten im Hirschauer Stadtleben. Dass dem so ist, stellt der Verein um seinen Vorsitzenden Klaus Forster unter Beweis, wenn er die Bevölkerung für heute zur 8. Hirschauer Nacht am See und für morgen zum 33. Fischerfest einlädt. Beide Veranstaltungen sind auf dem Festplatz beim Anglerheim am Mühlweiher.

Großes Feuerwerk

Die Nacht am See beginnt heute um 17 Uhr. Die Gäste werden auf dem Festgelände und auf der Seebühne mit Schmankerln verwöhnt, etwa mit geräucherten Forellen und Saiblingen, Graved Lachs, Wallern in Wurzelgemüse, Forellen, Makrelen, Holzfällersteaks mit Zwiebel im Baguette, Bratwürstln und Käsegriller. Im Gegensatz zu früheren Jahren ist keine Tischreservierung möglich. Nach Einbruch der Dunkelheit wird die Wasserfläche mit Lichteffekten erleuchtet. Gegen 22 Uhr gibt es ein großes Feuerwerk.

Wieder Fischkücheln

Das Fischerfest startet morgen um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Ab 12 Uhr gibt es zum Mittagessen Karpfenfilet, gegrillte Forellen, Makrelen, Bratwürstln und Käsegriller sowie Spanferkelbraten. Fischkücheln werden an beiden Tagen angeboten. Nachmittags warten Kaffee und Kuchen auf die Besucher. Beim Fischerfestes findet auch die Siegerehrung für das Königsfischen der Anglerjugend statt. Jugendleiter Mario Rauscher und seine Nachwuchsangler präsentieren in einem Aquarium lebende Fische, die in den Gewässern der Region vorzufinden sind. Das Fischerfest ist bei jedem Wetter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.