Bastelspaß mit den Senioren

Auf Initiative ihrer Lehrerin Elfriede Scharl (hinten rechts) trafen sich die Mittelschüler mit fünf Seniorinnen aus dem BRK-Seniorenheim zum Basteln von Mosaikgegenständen. Bild: u
Lokales
Hirschau
01.06.2015
1
0

In Hirschau funktioniert das Miteinander der Generationen: Schüler besuchen regelmäßig das Seniorenheim, um den Kontakt zu den Bewohnern nicht abreißen zu lassen.

Zum Unterrichtsangebot der Mittelschule Hirschau gehört seit Jahren die Arbeitsgemeinschaft Soziales Lernen. Geleitet wird sie von Fachoberlehrerin Elfriede Scharl. Ihr ist es ein Anliegen, Alt und Jung bei gemeinsamen Aktionen zusammenzubringen und so das Verständnis füreinander zu fördern.

Bereits sieben Projekte

Daher pflegen ihre Schüler eine enge Partnerschaft mit den Bewohnern des BRK-Seniorenheims. Im laufenden Schuljahr haben die Jugendlichen und die Heim-Senioren bereits sieben Projekte gemeinsam bewältigt. Zum Basteln eines Blättervorhangs und Töpfern von Seifenschalen traf man sich im Werkraum der Schule, zum Plätzchenbacken in der Schulküche, zum Palmbuschenbinden, Spielenachmittag und zur Kegelrunde im Seniorenheim. Zuletzt kamen Jung und Alt im Werkraum zum Basteln von Mosaikbildern zusammen. Die Schüler hatten vorab zwei Schmetterlingsvorlagen und eine Vorlage für ein Kreuz entworfen, diese auf Spanplatten übertragen und ausgesägt. Sichtlich Spaß machte ihnen das Zerschlagen von Fliesen, die anschließend als Mosaikstücke Verwendung fanden. Beim farblichen Sortieren der Fliesen waren die Seniorinnen, die von Gerontotherapeutin Anita Dobmeier begleitetet wurden, aktiv mit von der Partie. Voller Eifer legten sie die Mosaikstücke auf, probierten gemeinsam mit den Schülern unterschiedliche Musterungen und Farbgebungen aus und setzten mit ausgewählten Glassteinen besondere Akzente. Die Schüler klebten die Einzelteile auf den Spanplatten fest. Die Gegenstände mussten einige Tage trocknen, bevor die Schüler - unterstützt von Elfriede Scharl - die Zwischenräume verfugen konnten. Die fertigen Produkte, insbesondere das Mosaik-Kreuz, schmücken den neuen Essbereich des BRK-Heims. Die Seniorinnen wie die Jugendlichen waren sichtlich stolz auf ihr gemeinsames Werk. Lehrerin Elfriede Scharl freute sich vor allem darüber, dass ihre Schützlinge ohne Scheu auf die Seniorinnen zugingen und ihnen, wo immer nötig, Hilfe anboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.