Bayerischer Nachmittag verlangt Kraft und Kondition
Sportliche Senioren

Lokales
Hirschau
09.05.2015
10
0
Zünftig ging es im Festsaal des BRK-Seniorenheims zu. Beim bayerischen Nachmittag gab es ein Kräftemessen zwischen Bewohnern, Betreuern und Gästen in Disziplinen wie Holzsägen, Melken und Maßkrug-Stemmen. Zur Freude von Heimleiterin Astrid Geitner waren Teilnehmer auch aus dem Haus Conrad gekommen.

Zwei Stunden lang herrschte ausgelassene Stimmung. Ein Garant für Kurzweil war Thomas Geitner. Er spielte mit seiner Steierischen ganz nach dem Geschmack der Anwesenden auf. Beim Holzsägen waren Philippine Winter, Margarete Kick, Margarete Riemeyer und Thomas Geitner für die Konkurrenz zu stark. Auch beim Wettmelken sicherte sich dieses Quartett den Sieg. Innerhalb einer Minute holte es 300 Milliliter aus dem Gummi-Euter. Das Maßkrug-Stemmen entschieden Richard Kederer, Maria Maier, Betty Reindl und Lydia Wisgickl für sich.

Nach so viel Spannung und sportlicher Aktivität war für die Athleten und die Zuschauer eine Stärkung dringend nötig. Die gab es in Form von frischer Butter mit Kartoffeln und Schnittlauch samt Buttermilch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.