Brandheiße Firegirls

Lokales
Hirschau
08.11.2014
1
0

"Unseren Wandkalender für die Florianstube können wir doch selbst gestalten!" Das dachten sich einige Mitglieder der Hirschauer Feuerwehr. Die Idee wurde im vergangenen Jahr erstmals in die Tat umgesetzt.

Weil der Kalender 2014 mit den attraktiven Hirschauer Firegirls ein voller Erfolg war, gibt es für 2015 eine Neuauflage. Verschiedenste Themen aus dem Bereich des Feuerwehralltags wurden im Laufe des Jahres in zwölf aufwendigen Fotoshootings in Szene gesetzt. Die 13 Amateurmodels, samt und sonders aus den Reihen der Feuerwehr, posierten vor der Kamera des stellvertretenden Vorsitzenden und Hobbyfotografen Thomas Maier. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Auf einigen Aufnahmen brennt und qualmt es heftig, auf anderen sind die Mädels mit Rettungsschere, Motorsäge oder vor einer beleuchteten Wasserwand zu sehen. Nun übergab Maier an Vorsitzenden Michael Schuminetz den ersten Kalender. Der ist zum Preis von zehn Euro zu haben bei Werkmarkt Eisen Schertl, Avia-Tankstelle Pröls, Schlossbrauerei Dorfner, Getränke Stein und Brandschutztechnik Eller in Weiherhammer sowie bei der Wehr selbst. Der Erlös kommt der Feuerwehr Hirschau zugute.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.