Die Jugendlichen der
KJG verzeichnet regen Zulauf

Die Jugendlichen der KJG Hirschau setzten bei der Wahl ihrer neuen Pfarrleitung auf Kontinuität (von links): Stefan Butschek, Sandra Birner, Johannes Schuster, Doreen Mägerl, Bastian Mader, Simone Lingl und Simon Wittmann. Bild: u
Lokales
Hirschau
24.11.2015
47
0
KJG Hirschau setzen weiter auf ihr bewährtes Führungstandem. Bei der jährlichen Vollversammlung bestätigten sie Simon Wittmann und Doreen Mägerl in ihren Ämtern.

(u) Nach dem geistlichen Einstieg durch ein Gebet erinnerte Mägerl im Pfarrheim mit einem bebilderten Rückblick an verschiedene Aktionen im vergangenen Jahr. So wurde mit Kindern ab der 4. Klasse die Weidener Thermenwelt besucht. Im Februar veranstaltete man im Pfarrheim einen Kinderfasching.

Großen Spaß bereitete der Sommerausflug gemeinsam mit dem Musikzugnachwuchs zum Legoland Günzburg. Beim Marktplatzfest des Musikzugs übernahm man wieder die Kinderbetreuung. Ein besonderes Erlebnis war das Zeltlager in Mantel direkt an der Haidenaab, 37 Kinder haben und Jugendliche nahmen daran teil. Darüber hinaus trafen sich die Mitglieder zu zahlreichen Gruppenstunden und unternahmen einige Kinobesuche. Erfreuliches hatte Schatzmeister Stefan Butschek zu berichten. Durch den Verkauf beim Hirschauer Weihnachtsmarkt und andere Aktionen konnte er ein Plus präsentieren.

Ebenfalls positiv entwickelte sich der Mitgliederstand. Durch Gruppenstunden unter der Leitung von Bastian Mader und zahlreiche weitere Aktionen kann die KJG seit 2014 insgesamt 24 Eintritte verzeichnen.

Bei den Neuwahlen wurden Doreen Mägerl und Simon Wittmann in ihren Posten als Pfarrleitung bestätigt. Auch Kassier Stefan Butschek sowie die Kassenprüfer Simone Lingl und Bastian Mader bleiben weiterhin im Amt. Wittmann informierte über die Jahresplanung 2015/16, stellte Aktionen der Diözese Regensburg wie ein Schwarzlichttheater vor. Zudem ist angedacht, im nächsten Jahr eine Jugendreise gemeinsam mit anderen Vereinen zu organisieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.