Eimer Wasser muss für ein Vollbad reichen

Eimer Wasser muss für ein Vollbad reichen (u) Rund 50 Mamis, Papis, Jugendliche und Kinder vom Heimat- und Trachtenverein unternahmen eine Zeitreise zurück in die Kindheit und Jugend ihrer Groß- und Urgroßeltern. Der Familienausflug hatte den Riedenburger Erlebnisbauernhof und das dortige Bauernhofmuseum zum Ziel. Da viele Kinder und Jugendliche so gut wie keine Vorstellung haben, wie die Menschen früher gelebt und gearbeitet haben, wollten Vorsitzender Franz Dolles (rechts) und Jugendleiterin Martina D
Lokales
Hirschau
30.10.2014
3
0
Rund 50 Mamis, Papis, Jugendliche und Kinder vom Heimat- und Trachtenverein unternahmen eine Zeitreise zurück in die Kindheit und Jugend ihrer Groß- und Urgroßeltern. Der Familienausflug hatte den Riedenburger Erlebnisbauernhof und das dortige Bauernhofmuseum zum Ziel. Da viele Kinder und Jugendliche so gut wie keine Vorstellung haben, wie die Menschen früher gelebt und gearbeitet haben, wollten Vorsitzender Franz Dolles (rechts) und Jugendleiterin Martina Dolles (Mitte, mit Kind im Arm) gerade den jungen Mitgliedern einen Eindruck von dieser Zeit vermitteln. Lustig fanden alle die Schaukelbadewanne. Dass ein Eimer Wasser für ein Vollbad reichen musste und nur einmal wöchentlich gebadet wurde, wurde etwas skeptisch aufgenommen. Flachsbearbeitung am Spinnrad und am Webstuhl wurde gezeigt und der Steinbackofen angeheizt, wie es die Hexe im Märchen von Hänsel und Gretel machte. Die Gäste drehten Strohbänder, schoben den Göppel der alten Mühle, was einst die Arbeit der Pferde und Ochsen war. Auch eine alte Dampfmaschine und ein alter Lanz-Bulldog wurden in Betrieb genommen. Danach ging es ans Brotzeitmachen. Beim Ausbuttern mussten alle kräftig an der Kurbel drehen. Nach der Mittagspause erfuhr man, welche Tiere auf einem Bauernhof leben. Mit dem Traktor ging es schließlich noch in den Wald. Bild: u
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.