Ein Prosit auf das gelungene Weinfest

Ein Prosit auf das gelungene Weinfest (u) Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren: Diese alten Trinkspruch beherzigten auch die Menschen im BRK-Seniorenheim St. Barbara, als sie im Festsaal ihr Weinfest feierten. Betreuerin Alexandra Drenske, Hauswirtschaftsleiterin Julia Viehmann und Praktikantin Marina Stangl hatten den Saal und die Tische herbstlich dekoriert und Blätterteiggebäck, Weincreme und Käseplatten vorbereitet. Die Weine waren auf den Zwiebelkuchen abgestimmt: Kerner Riesling, ein Württ
Lokales
Hirschau
14.10.2015
4
0
Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren: Diese alten Trinkspruch beherzigten auch die Menschen im BRK-Seniorenheim St. Barbara, als sie im Festsaal ihr Weinfest feierten. Betreuerin Alexandra Drenske, Hauswirtschaftsleiterin Julia Viehmann und Praktikantin Marina Stangl hatten den Saal und die Tische herbstlich dekoriert und Blätterteiggebäck, Weincreme und Käseplatten vorbereitet. Die Weine waren auf den Zwiebelkuchen abgestimmt: Kerner Riesling, ein Württemberger Trollinger und ein Hettinger Roséwein. Angeboten wurden natürlich auch nichtalkoholische Getränke. Pflegedienstleiterin Patricia Kugler trug Gedichte rund um das Thema Wein vor, Harald Schertl am Keyboard spielte Wein- und Schunkellieder. Für die Senioren von St. Barbara und die Gäste aus dem benachbarten Haus Conrad war es ein schönes Fest. Bild: u
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.