Für 25 Jahre Urkunde und die Treuenadel

Für 25 Jahre Urkunde und die Treuenadel Bei ihrer Jahreshauptversammlung zeichnete die Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft ein langjähriges Mitglied aus. Für 25 Jahre Treue zum Verein bekam Alfred Held (Mitte) eine Urkunde und die Treuenadel. Überreicht wurde sie vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden Werner Meier (rechts) und Schriftführerin Anita Beier (links). In Vertretung des verhinderten Kassiers Alfons Schmalz trug Willi Erras den Kassenbericht vor, er sprach von guten finanziellen
Lokales
Hirschau
23.02.2015
0
0
Bei ihrer Jahreshauptversammlung zeichnete die Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft ein langjähriges Mitglied aus. Für 25 Jahre Treue zum Verein bekam Alfred Held (Mitte) eine Urkunde und die Treuenadel. Überreicht wurde sie vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden Werner Meier (rechts) und Schriftführerin Anita Beier (links). In Vertretung des verhinderten Kassiers Alfons Schmalz trug Willi Erras den Kassenbericht vor, er sprach von guten finanziellen Verhältnissen. Anita Beier erinnerte Monats- und Jahresversammlungen, Mittelpunktveranstaltungen und die Kriegsgräbersammlung. Im vergangenen Jahr erzielte die Kameradschaft 346 Euro. Beier erwähnte auch die Ehrenwache am Volkstrauertag. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.