Ganzes Netz an Wanderwegen ist nun komplett geknüpft

Ganzes Netz an Wanderwegen ist nun komplett geknüpft (ads) Den Verbindungsweg zwischen dem Monte Kaolino und dem Kalvarienberg stellten dessen Initiatoren Josef Kohl (links) und Manfred Flierl (Mitte) Bürgermeister Hermann Falk (rechts) und dessen zuständigem Mitarbeiter Christian Piehler (Zweiter von links) vor. "Mit der Realisierung des Weges ging ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Die Trasse vernetzt nicht nur die örtlichen Wanderwege, sondern den Drei-Gipfel-Weg um den Freizeitpark Monte Kaolino
Lokales
Hirschau
28.11.2014
2
0
Den Verbindungsweg zwischen dem Monte Kaolino und dem Kalvarienberg stellten dessen Initiatoren Josef Kohl (links) und Manfred Flierl (Mitte) Bürgermeister Hermann Falk (rechts) und dessen zuständigem Mitarbeiter Christian Piehler (Zweiter von links) vor. "Mit der Realisierung des Weges ging ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Die Trasse vernetzt nicht nur die örtlichen Wanderwege, sondern den Drei-Gipfel-Weg um den Freizeitpark Monte Kaolino mit dem Hirschauer Turmweg samt Einstieg am Kalvarienberg", betonte Falk. Der Drei-Gipfel-Weg berührt das Wegenetz von Schnaittenbach, der Hirschauer Turmweg schließt an die Wanderrouten um Massenricht und Freihung an. Somit wurde mit dem neuen Weg eine markierte Verbindung zwischen den Wandergebieten von Schnaittenbach bis Freihung geschaffen. Mit von der Partie war auch Anton Pirzer (Zweiter von rechts), der den Wanderweg vom Monte Kaolino zur Buchberghütte betreut. Bürgermeister Hermann Falk machte deutlich, dass Hirschau für die Pflege der Wanderwege, etwa Beschilderung oder regelmäßige Kontrollgänge, auf freiwilliges, unentgeltliches Engagement angewiesen sei. Gerne unterstütze die Stadt diese Aktivitäten. Umgesetzt werden soll laut Falk der Vorschlag, eine regionale Wanderkarte am geplanten Info-Point in der Innenstadt und im Internet zu veröffentlichen. Bild: ads
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.