Gemischter Chor bereite Auftritte in diesem Jahr vor
Proben angelaufen

Lokales
Hirschau
09.02.2015
0
0
Gerne wird der Gemischte Chor des Gesangvereins 1860 als ein Aushängeschild im Kulturleben der Stadt beschrieben. Sein Spektrum reicht von Serenaden, dem Singen beim lebenden Adventskalender oder Benefizauftritten im BRK-Seniorenheim. Unter der Leitung von Jana Müller haben nun nach einer längeren Pause die wöchentlichen Chorproben wieder begonnen.

In der Regel finden sie donnerstags ab 20 Uhr im Probenraum des Schulgebäudes statt. Der Chor bereitet sich auf eine Reihe von Auftritten vor. Der erste markante Termin datiert auf Sonntag, 19. April, als ein Beitrag eines geistlichen Konzerts der Sängergruppe Amberg. Ein Höhepunkt soll heuer der Auftritt beim 175-jährigen Gründungsjubiläum des Gesangvereins Liederkranz in Hirschau-Tübingen in Baden-Württemberg sein. Zu diesem Chor pflegt der Gesangverein seit 30 Jahren freundschaftliche Beziehungen.

Als weitere Auftritte stehen die Sommerserenade sowie Singen im BRK-Heim bereits fest. Doch auch der gemischte Chor bleibt auf die Dauer nicht von Nachwuchsprobleme verschont. Am Chorgesang Interessierte können vor diesem Hintergrund bei den wöchentlichen Proben jederzeit vorbeischauen. Ansprechpartner sind auch die Vorstandsmitglieder Renee Ehringeer-Hoffmann, Wolfgang Köper und Michael Högl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.