Gold, Silber, Bronze

Sechs Medaillen holten Niklas Schenzel (links) und Katharina Ott (rechts) bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften. Bild: u
Lokales
Hirschau
15.07.2015
0
0

Brust, Schmetterling, Freistil: Zwei Schwimmer aus Hirschau sind in diesen Disziplinen bei der Bezirksmeisterschaft ganz vorne dabei.

Mit ausgezeichneten Platzierungen glänzten die Mädchen und Jungen der Schwimmabteilung des TuS Hirschau bei den Bezirks- und Jahrgangsmeisterschaften in Tirschenreuth. Insgesamt elf Vereine aus der ganzen Oberpfalz hatten für den Wettkampf gemeldet. Die Hirschauer waren mit acht Jugendlichen bei dem Wettkampf mit über 2033 Einzelstarts vertreten. Alleine der SC Regensburg stellte 755 der Einzelstarts. Bei optimalen Witterungsbedingungen kam es in den vier Schwimmlagen mit 28 Einzelwettkämpfen von 50 Meter bis 400 Meter zu spannenden Wettkämpfen.

Für die herausragenden Ergebnisse der Hirschauer sorgte Niklas Schenzel (Jahrgang 2001). Über 50 Meter Brust holte er in der sehr guten Zeit von 39:11 Sekunden als Bezirksjahrgangsmeister Gold. Über 100 Meter Brust (1:30,16) und 200 Meter Brust (3:18,89) gewann er jeweils die Silbermedaille. Zum dritten Platz und damit zu Bronze reichte es für ihn in dem starken Teilnehmerfeld über 100 Meter Schmetterling (1:25,61) und 50 Meter Freistil (31,25). Auch Katharina Ott (Jahrgang 2006) schaffte es auf das Siegertreppchen. Sie schwamm über 100 Meter Brust ein hervorragendes Rennen und schlug in der Zeit von 2:01,54 als Zweite an.

In der offenen Wertung erhielten die drei punktbesten Einzelleistungen einen Bezirkspreis. Diesen sicherten sich unter den 203 weiblichen Teilnehmern Anne-Katrin Bucher von der SC Regensburg und Tim Schmalzreich bei 120 männlichen Teilnehmern von der SG Nordoberpfalz. Im Medaillenspiegel gewann der SC Regensburg mit 134 Einzeltiteln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.