Hannah Birner und Niklas Schenzel in Weiden auf Podest
Silber und Bronze

Mit sehr guten Platzierungen glänzten Niklas Schenzel (links) und Hannah Birner vom TuS Hirschau beim Internationalen-Stadtwerkecup in Weiden. Beide holten sich je eine Silber- und eine Bronzemedaille. Bild: u
Lokales
Hirschau
11.06.2015
3
0
Schwimmer von elf Vereinen aus mehreren Bezirken und Bundesländern waren am Wochenende beim 1. Internationalen Stadtwerke-Cup in Weiden am Start. Das kleine Team des TuS Hirschau glänzte dabei mit ausgezeichneten Platzierungen.

Hannah Birner (Jahrgang 2002) belegte über 200 Meter Rücken Platz drei. Über ihre Spezialstrecke 100 Meter Brust erreichte sie einen ausgezeichneten zweiten Platz. Niklas Schenzel (Jahrgang 2002) konnte bei seinen beiden Starts ebenfalls zwei Medaillen mit nach Hause nehmen. Über 100 Meter Schmetterling reichte es zu Bronze, über 100 Meter Brust errang er die Silbermedaille.

In der Gesamtwertung siegte der gastgebende Schwimmverein Weiden überragend mit 955 Punkten. Zweiter wurde die SG Nordoberpfalz, gefolgt vom Schwimmverein Bayreuth und dem Schwimmclub Schwandorf.

Schon am kommenden Wochenende gehen die Hirschauer Schwimmer wieder an den Start, dieses Mal beim Kurfürstenpokal in Amberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.