"Hirschau schwimmt!" am Sonntag, 26. Juli, im Freibad am Monte Kaolino
Eine Stadt geht ins Wasser

Unter dem Motto "Hirschau schwimmt" sind am Sonntag, 26. Juli, im Freibad am Monte Kaolino die Stadtmeisterschaft im Schwimmen. Archivbild: u
Lokales
Hirschau
18.07.2015
1
0
"Hirschau schwimmt!" - dieses Motto gilt wieder am Sonntag, 26. Juli. Dann trägt die TuS-Abteilung im Freibad am Monte Kaolino zum 13. Mal die Stadtmeisterschaft im Schwimmen aus. Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung um 12 Uhr. Der Startschuss zu den Konkurrenzen fällt um 14 Uhr.

Ermittelt werden die Stadtbesten über 50 Meter Brust und/oder 50 Meter Freistil in den verschiedenen Altersklassen (AK 7/8, AK 9/10, AK 11/12, AK 13/14, AK 15/16, AK 17 bis 19, AK 20 bis 29, AK 30 bis 39, AK 40 bis 49, AK 50 bis 59, AK 60 plus) in den Einzelkonkurrenzen für Mädchen, Jungen, Damen und Herren. Für die Mädchen und Buben der Altersklasse 5/6 beträgt die Distanz (Brust oder Freistil) nur 25 Meter. Stichtag für das Alter ist jeweils der 26. Juli. Bei den Einzelwettkämpfen gibt es für die Erstplatzierten Medaillen, alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Die Tagesbesten bei den Mädchen, Jungen, Damen und Herren werden darüber hinaus mit einem Sachpreis belohnt. Zum Programm gehören wieder Glücksläufe. Zu Beginn der Veranstaltung werden mehrere Rennen als solche ausgelost. Wer dabei als erster anschlägt, erhält einen Sachpreis.

Spannende Unterhaltung versprechen die Gaudi-Staffelmeisterschaften (Damen, Herren, Kinder gemischt möglich) über dreimal 50 Meter Freistil. Es gibt keine Einteilung in Altersklassen. Bei jedem Wechsel muss nach 50 Metern der ins Ziel kommende Schwimmer ein Getränk (0,1 Liter) austrinken. Erst wenn der leere Becher abgestellt ist, darf der nächste starten. Die jeweils ersten drei Staffeln erhalten einen Sachpreis. Urkunden bekommen alle Mannschaften.

Im Anschluss daran steigen die Luftmatratzenrennen über 25 Meter. Es wird in vier Wertungsgruppen (Kinder bis 7 Jahre, Kinder 8 bis 11 Jahre, Jugendliche 12 bis 17 Jahre und Erwachsene ab 18 Jahre) gestartet. Alle Teilnehmer müssen schwimmen können. Die jeweils drei Erstplatzierten erhalten einen Sachpreis. Die Luftmatratzen werden vom Veranstalter gestellt.

Bei der Veranstaltung ist auch an die Kleinsten gedacht. Damit für sie der Badespaß nicht zu kurz kommt, wird im Nichtschwimmerbecken ein Kinderparcours angeboten. Jeder Teilnehmer muss drei Aufgaben erfüllen (Ringe auftauchen, Gegenstand auf Schwimmbrett balancieren und Rolle im Wasser machen). Wer die drei Aufgaben erfüllt, erhält eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Die Siegerehrung ist gegen 17 Uhr vorgesehen. Ein gemütliches Beisammensein schließt sich an. Ab 12 Uhr sorgt der Schwimmverein für Kaffee, Kuchen, Wiener Würstchen und alkoholfreie Getränke.

Startberechtigt sind alle, die in Hirschau ihren Wohnsitz haben, dort arbeiten oder einem in der Stadt ansässigen Verein angehören, sowie alle Campinggäste. Die Gebühr beträgt bei Einzelstart zwei Euro für den ersten, je einen Euro für jeden weiteren Start, für die Staffeln fünf Euro pro Mannschaft. Die Teilnahme am Kinderparcours ist kostenlos. Anmeldungen sind am Wettkampftag von 10 bis 13 Uhr im Monte-Freibad am Schwimmvereins-Stand im Eingangsbereich möglich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.