Hirschauer Bläser-Klasse nimmt am Freitag, 10. Oktober, ihre Arbeit auf
Nun blähen sich die Backen

Unter der Leitung von Sophia Hofmann (Zweite von links) startet am Freitag, 10. Oktober, um 16.15 Uhr im Probenraum des Musikzugs das Projekt Bläser-Klasse. Bei Hofmanns Besuch in der Schule zeigte sich, dass es gar nicht so einfach ist, Blasinstrumenten Töne zu entlocken. Bild: u
Lokales
Hirschau
07.10.2014
2
0
Mit Sophia Hofmann, der neuen Dirigentin des Jugendorchesters, geht der Musikzug innovative Wege in der Nachwuchswerbung und -förderung. In Zusammenarbeit mit der Grund- und Mittelschule startet die 21-jährige Musikpädagogik-Studentin am Freitag, 10. Oktober, ihr Projekt Bläser-Klasse. Gedacht ist es für Mädchen und Buben, die im laufenden Schuljahr die 3. bis 6. Jahrgangsstufe besuchen.

Damit sich die Kinder etwas unter dem Begriff Bläser-Klasse vorstellen können, kam Sophia Hofmann in die Schule. Sie erläuterte ihr Konzept und zeigte auch einen Videoausschnitt vom Auftritt einer Bläser-Klasse der 5. Jahrgangsstufe.

Unterstützt von Michael Meindl und Sebastian Dorfner stellte sie den Hirschauer Musikzug und die Instrumente vor, die man in der Bläser-Klasse erlernen kann: Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Kornett, Waldhorn, Euphonium/Bariton, Posaune und Tuba. In den Besetzungen Solo, Duo und Trio hörten die Kinder Musikstücke aus der Bläser-Klassen-Schule. Mitte September wurde zusätzlich im Vereinsraum in der Schule ein Informationsnachmittag angeboten. Alle, die gekommen waren, hatten die Möglichkeit, die Blasinstrumente nach Herzenslust auszuprobieren.

Inzwischen haben sich einige Schüler für die Bläser-Klasse angemeldet. Sie wählten als Instrumente Trompete, Tenorhorn, Saxofon und Querflöte. Für sie fällt am Freitag, 10. Oktober, der Startschuss. Sophia Hofmann erwartet ihre Schützlinge um 16.15 Uhr im Probenraum des Musikzugs im Schulgebäude, die erste Unterrichtsstunde dauert bis 17 Uhr. Natürlich sind auch nicht angemeldete Kinder willkommen, die sich kurzfristig für das Projekt interessieren und einmal eine Schnupperstunde mitmachen wollen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.