Höchstleistungan vier Geräten

Lokales
Hirschau
29.04.2015
1
0

Die TG Tirschenreuth räumt beim Top-Ten-Cup ab: Zehn Siege, 24 Mädchen auf dem Treppchen und mit Nadine Rahm kommt auch die beste Turnerin aus der nördlichen Oberpfalz.

Tollen Sport sahen die Zuschauer beim Top-Ten-Cup des Turngaus Oberpfalz Nord in der Hirschauer Schulturnhalle. In 23 Wertungsgruppen kämpften die jeweils besten 10 Mädchen jahrgangsoffen am Boden, Stufenbarren, Schwebebalken und beim Sprung um die Pokale. Erfolgreichster Verein des Wettkampfs war mit Abstand die TG Tirschenreuth mit elf ersten und 24 Plätzen auf dem Treppchen.

Über vier Siege und sieben zweite und dritte Ränge konnte sich Gastgeber TuS Hirschau freuen. Es folgten der TSV Erbendorf 4 Siege/4 Plazierungen, TuS Rosenberg 3/2, TV Amberg 1/5, ATSV Tirschenreuth 1/1 und der TV Sulzbach-Rosenberg mit drei Platzierungen. Je zwei erste Plätze holten Antonia Roll (TuS Rosenberg), Anja Zinkl (TG Tirschenreuth), Iris Purrucker (TSV Erbendorf) und Nadine Rahm (TG Tirschenreuth).

Der gastgebende TuS Hirschau hatte sich insgesamt für 36 Starts qualifiziert. Judith Wild holte den Sieg am Sprungtisch mit einem Handstützüberschlag, Quincy Lazo Gold am Stufenbarren in der Leistungsklasse P6, Cielo Abenoja Gold am Boden in der höchsten Leistungsklasse der P9, Brisa Abenoja Gold am Stufenbarren in der P7.

In die Siegerlisten trugen sich beim Sprung ein Lara Kraska (TuS Rosenberg), Valentina Achatz (ATSV Tirschenreuth), Antonia Roll (TuS Rosenberg), Judith Wild (TuS Hirschau), Anja Zinkl (TG Tirschenreuth) und Franziska Kreuzer (TSV Erbendorf) ein. Am Stufenbarren konnten sich Amelie Heyd (TG Tirschenreuth), Antonia Roll (TuS Rosenberg), Lazo Quincy und Brisa Abenoja (beide TuS Hirschau), Iris Purrucker (TSV Erbendorf) und Anja Zinkl (TG Tirschenreuth) über Siege freuen.

Am Balken durchbrach nur Iris Purrucker vom TSV Erbendorf die Dominanz der TG Tirschenreuth. Die übrigen Wertungsgruppen holten sich Lucy Frötschl, Alisha Höfler, Johanne Rösch, Marie Klarner und Nadine Rahm, alle von der der TG.

Am Boden mischten die übrigen Vereine wieder kräftig mit. Ganz oben standen in den fünf Leistungsgruppen Emilie Merkel vom TV Amberg, Jana Zottmeier (TG Tirschenreuth), Linda Kammerer (TSV Erbendorf), Nadine Rahm (TG Tirschenreuth) und Cielo Abenoja (TuS Hirschau).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.