Kämpfen und siegen lohnt sich

Die geehrten Funktionäre und Übungsleiter (von links): Bürgermeister Hermann Falk, 3. Bürgermeister Peter Leitsoni, Frank Neef, Siegfried Waldhauser, Richard Schwarz, Simone Neef, Reinhard Brinster, Alfred Schmalzl, Hans Falk und 2. Bürgermeister Josef Birner.
Lokales
Hirschau
22.11.2014
167
0

Der Schweiß ist vergossen, jetzt ist Zeit für die Lorbeeren. Und die durften die erfolgreichen Sportler aus Hirschau jetzt für ihre Erfolge einheimsen.

Hirschauer hatten in diesem Jahr zahlreiche Erfolge errungen, was Bürgermeister Hermann Falk nun würdigte. Sport sei Aktivität und Leben. Lohn des Kämpfens, Spielen und Siegens sei das tolle Gemeinschaftserlebnis, vermittelt werde auch, fair verlieren zu können. Sport bringe zusammen, integriere. Auf sie alle seien er und die Stadt stolz. Um als Einzelsieger geehrt zu werden, war ein Sieg auf Bezirksebene, mindestens ein 3. Rang im bayerischen Vergleich oder ein sechster Platz auf Bundesebene erforderlich.

Schreibset und Gutschein

Pokale und Urkunden bekamen Mannschaften, die in ihrer Klasse oder Liga Meister geworden waren und den Aufstieg geschafft hatten. Funktionäre, die mehr als 20 Jahre im Dienst des Sports ehrenamtlich aktiv sind, erhielten ein Schreibset und einen Gutschein. Zur Sportlerin des Jahres wurde Eva Grabinger vom SC Monte Kaolino gewählt. Sie hatte die deutsche Schülermeisterschaft über 2,5 Kilometer gewonnen und war Bayerische Meisterin im Skilanglauf (fünf Kilometer klassisch) geworden. Sportler des Jahres wurde Daniel Rösch (TuS/Kegeln - Rot-Weiß), der die Deutsche Vizemeisterschaft U 23 errungen hatte und Bezirksmeister wurde. Mannschaft des Jahres wurde die TuS-Keglerjugend. Die U 18-Jugend männlich hatte die Vizemeisterschaft der Bayernliga errungen und Rang vier bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften belegt. Als Einzelsieger geehrt wurden Fabian Müller, Lukas Bosser, Johannes Faltenbacher, Nikolaj Jabis, Andreas Jabis, Christian Brinster, Ralf Hergeth, Maik Zieting, Timm Rammholdt, Gerald Hertwig, Klaus Jabis, Ingo Weiß, Helmut Aures, Klaus Hermann, Günther Kurz, Dieter Gabler, Peter Müller, Edeltraud Müller (alle Schützengesellschaft Diana), Erika Borisch und Johanna Bauer (Schützengesellschaft Edelweiß), Paul Rumpler von den Hüttenschützen Massenricht, Andreas Trescher, Christian Scholzen, Isabel Tröster (Conrad-Sportverein), Selina Hiltl (Reitverein Hirschau-Schnaittenbach), von der TuS-Abteilung Kegeln Niklas Schenzel, Katharina Ott.

Die besten Teams

Weitere Einzelsieger sind von der TuS-Abteilung Kegeln/FAF Manuel Donhauser, Julian Stepan, von Rot-Weiß Daniel Rösch, Alexander Held, vom SC Monte Kaolino Eva Grabinger, Jonas Mendl, Fredericka Uschold, Linus Uschold, Jonas Schröter, Moritz Bauroth, Jonathan Epp, Anna-Lena Epp, Marco Milde, Johannes Donhauser, Oliver Walch, Johannes Pfab, Nadja Langer, Markus Weeger, Bernhard Langer, Walter Hierlmeier (alle Langlauf), Katharina Heckmann, Stefanie Heckmann (beide alpin) und vom TTC Kolping Jonas Grünwald. Als Meistermannschaften wurden ausgezeichnet: SG Diana: Bogen Recurve Meister Bezirksliga: Ralf Hergeth, Maik Zieting, Jonas Neudecker, Lukas Zembsch; SG TuS/WE Hirschau/TuS Schnaittenbach: A-Junioren, Meisterschaft Kreisklasse Trainer: Friedrich Herrmann, Manuel Silio, Spieler: Simon Wittmann, Dennis Altenhof, Johannes Schuster, Lorenz Feja, Raffael Hirmer, Marco Zech, Lukas Heinz, Sari Yunus, Bastian Mader, Martin Freimuth, Christoph Kummer, Tobias Karimi, Michael Rosensprung, Daniel Huber, Florian Hiltl, Lukas Lassmann; TuS Abt. Kegeln: A-Jugend: 2. Platz Bayernliga, 4.Platz deutsche Meisterschaft Julian Stepan, Marcus Gevatter, Manuel Donhauser, Kilian Köppl; Sportkegelklub Rot-Weiß: 3. Platz Bayernliga Herren 1: Robert Rösch, Michael Öttl, Marcus Dolles, Daniel Rösch, Alexander Held, Dieter Held; Herren 2 Meister Kreisklasse: Robert Knorr, Helmut März, Eduard Finster, Rainer Radomsky, Jürgen Wenzl, Alfred Pusch; Damen 2 Meister Kreisklasse: Brigitte Hanft, Karin Öttl, Simone Dolles, Judith Birner, Lilo Mertel, Dagmar Rein, Franziska Seegerer.

Seit 20 Jahren Funktionäre oder Übungsleiter sind Reinhard Brinster, Karlheinz Schertl (TuS/WE), Siegfried Waldhauser (TuS-Sportkegelklub/FAF), Simone Neef, Frank Neef, Michael Sommerer (TuS-Turnen), Hans Falk, Alfred Schmalzl (DJK Ehenfeld-Massenricht) und Richard Schwarz (Schützengesellschaft Edelweiß).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.