Markt büßt Zigaretten für mehrere tausend Euro ein
Beute in Stangenform

In diesem Markt an der Burgstraße erbeuteten die drei Diebe am Mittwochvormittag eine Gitterbox voller Zigaretten. Bild: Hartl
Lokales
Hirschau
02.10.2015
4
0
Dreiste Diebe rissen sich am Mittwoch in einem Lebensmittelmarkt Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro unter den Nagel. Ihre Masche: Während zwei von ihnen die Kassiererin ablenkten, schob ein dritter eine Gitterbox mit dem Diebesgut aus dem Geschäft. Von den Tätern fehlt jede Spur.

Zwei lenken ab

Das Trio hatte sich gegen 10.30 Uhr im Rewe-Markt an der Burgstraße umgesehen. Schließlich kaufte einer der Männer eine Packung Kekse und einen Joghurt. Kurz danach kamen zwei der Unbekannten zur Kassiererin zurück und verlangten den Kassenbon. Das sollte die Frau offensichtlich ablenken. Während sie nach dem Bon suchte und ihr die Männer die Sicht versperrten, schob der dritte Täter unbemerkt die Gitterbox mit Zigaretten, die zum Auffüllen des Bestands vorgesehen waren, nach draußen. Noch ehe das den Angestellten auffiel, waren die Diebe mitsamt ihrer Beute im Wert von rund 4000 Euro verschwunden. Eine Fahndung mit mehreren Polizeistreifen blieb ergebnislos. Laut einer anderen Beschäftigten sollen die drei Männer das Geschäft vorher bereits mehrfach betreten und verlassen haben. Möglicherweise hatten sie hier ihre Beute bereits im Visier und warteten auf eine günstige Gelegenheit.

Die Täter wurden so beschrieben: Der Mann, der zuvor bezahlt hatte, war etwa 1,80 Meter groß, schlank und hatte dunkle kurze Haare. Er trug ein schwarzes Käppi, verschmutzte Jeans, dunkle Jacke und sprach gebrochen Deutsch. Der Zweite war etwa 1,70 Meter, schlank, hatte ebenfalls dunkle kurze Haare, wirkte etwas gepflegter und trug eine helle Stoffjacke. Von dem dritten Täter liegt keine Beschreibung vor. "Es soll sich dem äußeren Erscheinungsbild nach um 'Südländer' eventuell auch um 'Osteuropäer' gehandelt haben", meldet der Polizeibericht.

Wer sah das Auto?

Eine Zeugin beobachtete, wie einer der Männer in ein dunkles Fahrzeug stieg. Eventuell fiel das Trio anderen Kunden im oder vor dem Markt auf. Hinweise, insbesondere zum benutzten Fahrzeug, an die Polizeiinspektion Amberg (09621/890-0).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.