Mit 116 Punkten zum Sieg

Lokales
Hirschau
09.03.2015
0
0
Mit 116 Punkten - erzielt in zwei Durchgängen zu je 32 Spielen - gewann Daniel Seifert den Preisschafkopf der Hirschauer Anglerfreunde. Dafür wurde er mit 50 Euro belohnt. Stefan Dotzler, stellvertretender Vorsitzender der Anglerfreunde, zeigte sich erfreut, alle 28 Plätze für Kartler vergeben waren. Die Grippe jedoch sorgte dafür, dass ein Tisch unbesetzt blieb und nur 24 Schafkopfer antraten.

Daniel Seifert hatte im ersten Durchgang 65 Punkte und damit 12 Punkte Vorsprung auf die Nächstbesten. Im zweiten Durchgang lag er bei 51 Punkten mit nur 3 Punkten Rückstand auf den Besten zwar nur an fünfter Stelle, was den Gesamtsieg aber nicht gefährdete. Manfred Kräcker kam auf Platz zwei und erhielt einen 50-Euro-Einkaufsgutschein bei einer Metzgerei. Für Rang drei und 99 Punkte bekam Thomas Kiener einen 30-Euro-Gutschein. Der Trostpreis, ein Kasten Bier und Spielkarten, ging an Manfred Mutzbauer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.