Mit ganz viel Geschick

Im Bild die abgekämpften, aber glücklichen Kinder mit den Betreuern des CSV. Bild: sbl
Lokales
Hirschau
14.09.2015
0
0

Wenn 44 Kinder in der Halle zum sportlichen Wettstreit antreten, dann ist ordentlich was geboten. Das Ferienprogramm der Stadt Hirschau fand wieder großen Zuspruch im Conrad-Sportverein (CSV).

Unter der Führung von Sportlehrer Werner Strobel wurden die Mädchen und Buben in gleichaltrige Paare eingeteilt und durften an sechs Spiele-Stationen ihr sportliches Können und Geschick demonstrieren. Mit den Betreuern Susanne Mutzbauer, Wilma Schertl, Manfred Romeis, Tina Forster, Silvia Mader, Horst Hoffmann, Adolf Schmid sowie Selina Heindl war ein zügiger Ablauf der Wettbewerbe gewährleistet. Kulinarisch versorgt wurde der Nachwuchs von den Sportstüberl-Wirten Carmen und Christian Renner.

Auf dem Programm standen heuer die Disziplinen Tandemkegeln, Luftballonartist, Sackhüpfen, Zielwerfen auf Ringe, Torwandschießen und Geschicklichkeitsparcours.

Die Kinder hatten sichtlich Spaß an den Stationen mit den verschiedenen Herausforderungen. Im Anschluss ehrte Werner Strobel die Sieger in der Sporthalle des CSV, nachdem sich alle mit einem Getränk und einer Brotzeit gestärkt hatten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.