Neue Hirschauer Kindergarde steht mit Prinz Michael I. und Prinzessin Marie I. in den ...
Sie fiebern ihren Auftritten entgegen

Einiges vorgenommen für den Fasching haben sich die 13 Mädchen der Kindergarde sowie Prinz Michael I. und Prinzessin Marie I. (beide vordere Reihe stehend). Unter Leitung von Regina Merkl (rechts) wird seit April jeden Montag im Schulhaus eifrig für die Auftritte trainiert. Bild: u
Lokales
Hirschau
03.01.2015
36
0
Seit April trainiert Regina Merkl jeden Montag im Schulhaus eine Kindergarde. Aus versicherungstechnischen Gründen musste sich die Gruppe einem Verein anschließen. Ursprünglich wollte man beim TuS unterkommen, fand dann aber Unterschlupf beim Musikzug. Beim 40. Hirschauer Marktplatzfest traten die Funky Blue Diamonds im August vergangenen Jahres zum ersten Mal öffentlich auf. Ihren nächsten großen Auftritt feierte die Kindergarde am 11.11 2014 um 11.11 Uhr. Die 13 Mädchen marschierten - angeführt vom siebenjährigen Prinzen Michael I. und von der fünfjährigen Prinzessin Marie I. - im Sitzungssaal des Rathauses ein.

Damit war der Startschuss zum Fasching 2015 gefallen. Dieser nimmt in den nächsten Tagen Fahrt auf. Am Sonntag, 11. Januar, lädt der Musikzug um 14.11 Uhr in den Sportpark zum Faschings-Warm-up ein. Geboten werden Tanz, Spaß, Unterhaltung und eine reichlich bestückte Tombola. Außer der Hirschauer Kindergarde tritt auch die Jugendgarde des Knappnesia Sulzbach-Rosenberg auf. Der Eintritt kostet 1,11 Euro. Am Samstag, 7. Februar, gibt es um 14.11 Uhr vom Schloss aus einen Kinderfaschingszug durch die Hirschauer Innenstadt. Gedacht ist nicht an einen großen Festzug mit überdimensionalen Festwagen, sondern an einen Umzug nur für Kinder und Jugendliche zu Fuß oder mit Handwagen, jedoch ohne Verstärker mit überlauter Musik. Neben einigen örtlichen Vereinen habe sich bereits die Kindergarden aus Seugast und Schmidmühlen angemeldet. Kurzentschlossene können sich noch bei Andrea Wiesnet, Lessingstraße 14, Tel. 0 96 22 / 716 71, Mail: andrea.wiesnet@gmail.com anmelden. Mit den beiden Veranstaltungen sind die Aktivitäten der Hirschauer Kindergarde nicht erschöpft. Regina Merkl und ihre Schützlinge sind am Sonntag, 1. Februar, mit dabei beim Ostbayerischen Faschingszug in Sulzbach-Rosenberg.

Am Donnerstag, 12. Februar stehen gleich zwei Auftritte an, zunächst im Marienkindergarten, dann im Seniorenheim Evergreen in Schnaittenbach. Am Samstag, 14. Februar, geht's zum Kinderfasching in den Dotzler-Saal nach Freudenberg, am Faschingssonntag, 15. Februar, zum Faschingszug nach Vilseck. Am Rosenmontag, 16. Februar, steht der Kinderfasching in Hirschau auf dem Programm. Schlusspunkt ist am Faschingsdienstag, 17. Februar, ein Auftritt im BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.