Radetzky marschiert auf siebten Platz bei WM

Radetzky marschiert auf siebten Platz bei WM Einen Spitzenplatz bei der Weltmeisterschaft RSV2000, eine Leistungsschau für Schäferhunde, belegte Hundeführer Hans Bodenmeier vom Schäferhundverein RSV2000 Hirschau mit seinem selbst gezüchteten vier Jahre alten Rüden Radetzky del Camino Duro. Unter 62 Teilnehmern aus zehn Ländern kam er mit 291 Punkten auf den siebten Rang. Das Bild zeigt Hans Bodenmeier (links) mit Radetzky und den Schutzdiensthelfer Roy Immers aus den Niederlanden. Die WM ging in Korbach
Lokales
Hirschau
08.10.2015
1
0
Einen Spitzenplatz bei der Weltmeisterschaft RSV2000, eine Leistungsschau für Schäferhunde, belegte Hundeführer Hans Bodenmeier vom Schäferhundverein RSV2000 Hirschau mit seinem selbst gezüchteten vier Jahre alten Rüden Radetzky del Camino Duro. Unter 62 Teilnehmern aus zehn Ländern kam er mit 291 Punkten auf den siebten Rang. Das Bild zeigt Hans Bodenmeier (links) mit Radetzky und den Schutzdiensthelfer Roy Immers aus den Niederlanden. Die WM ging in Korbach (Hessen) über die Bühne. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.