Rot-Weiss gegen Rot-Weiß

Lokales
Hirschau
23.10.2015
0
0
Den Weg nach Hirschau kennen die Zweitligakegler von Rot-Weiß Lorsch II vom vergangenen Wochenende. Die Bahnen im Sportpark ebenfalls. Diesmal heißt der Gegner allerdings nicht FAF, sondern Rot-Weiss. Ihren ersten Auftritt in der Oberpfalz gewannen die Lorscher, ob ihnen das am Samstag, 24. Oktober (13.30 Uhr), erneut gelingt, wird sich zeigen.

Gastgeber Rot-Weiss ist gewarnt, geht aber dennoch, wie jedes Spiel, konzentriert und mit der nötigen Gelassenheit an diese Aufgabe heran. Für die Kaoliner heißt es, sich mit weiteren Punkten im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Die Chancen dazu sind da, zumal die Rot-Weissen noch das Nachholspiel gegen FAF Hirschau (8. November) in der Hinterhand haben. Die Mannschaft ist gefestigt genug, um zu Hause ein Spiel in gewohnter Manier abzuliefern und an die guten Leistungen aus den vergangenen Spielen anzuknüpfen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.