Schüler engagieren sich für Bund Naturschutz und LBV
Für Belange der Natur unterwegs

Die Mädchen und Buben der beiden 5. und 6. Klassen der Mittelschule Hirschau zeigten wieder viel Engagement für die Natur ihrer Heimat. Bild: hfz
Lokales
Hirschau
20.07.2015
2
0
Die Mädchen und Buben der Klasse 6 a der Mittelschule Hirschau zeigten wieder Engagement zur Erhaltung der bayerischen Natur und sammelten 240 Euro für den Bund Naturschutz.

Lisamarie Fleischmann und Noelle Knorr waren mit 96 Euro am erfolgreichsten. Auch der Landesbund für Vogelschutz wurde nicht vergessen. In der LBV-Sammelwoche baten die beiden 5. Klassen und die 6 b um Spenden und brachten so 869 Euro zusammen.

Bei einer Ehrungsstunde an der Schule stellte Rektor Hans Meindl die Ergebnisse vor und bedankte sich bei den jungen Sammlern für den wertvollen Beitrag.

Mit den Spenden investiert die über 100 Jahre alte Organisation zum Beispiel in den Ankauf von wertvollen Lebensräumen und in Bildungsveranstaltungen. Auch an der Schule Hirschau selbst wurden schon Maßnahmen finanziert, etwa zum Schutz von Mauerseglern.

Das beste Sammlerteam der 5. Klassen bestand aus Annalena Kaiser, Julia Schödel und Svenja Hammerbacher. Sie alleine lieferten 216 Euro an Spenden ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.