Schüsse mit dem Edelweiß-Lasergewehr

Schüsse mit dem Edelweiß-Lasergewehr (vt) Die Zimmerstutzen- Schützengesellschaft 1896 Edelweiß veranstaltete im Ferienprogramm ein Schnupperschießen mit Infrarot- und Luftgewehr. Unter Anleitung des Jugendleiters (hinten, Mitte) Klaus Böller und seinen Helfern erfuhren die Jugendlichen alles über den Schießsport. Auch die Eltern waren begeistert dabei. Nach der Einweisung durften die Kinder die Waffen ausprobieren. Für die Jüngeren gibt es das Infrarotgewehr mit Anzeige des Schussbildes am Monitor. Dab
Lokales
Hirschau
15.09.2015
0
0
Die Zimmerstutzen- Schützengesellschaft 1896 Edelweiß veranstaltete im Ferienprogramm ein Schnupperschießen mit Infrarot- und Luftgewehr. Unter Anleitung des Jugendleiters (hinten, Mitte) Klaus Böller und seinen Helfern erfuhren die Jugendlichen alles über den Schießsport. Auch die Eltern waren begeistert dabei. Nach der Einweisung durften die Kinder die Waffen ausprobieren. Für die Jüngeren gibt es das Infrarotgewehr mit Anzeige des Schussbildes am Monitor. Dabei kann man jede Bewegung fixieren und auch den Ehrgeiz des Jungschützen erahnen. Für alle gab es Getränke, Süßes und eine Brotzeit. Bei Interesse treffen sich die Nachwuchsschützen jeden Montag zum Kinder- und Jugendtraining ab 18 Uhr im Schützenheim bei der Schlossbrauerei Dorfner. Bild: vt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.