Stadtrat missfällt der Titel "Lalehaus"

Stadtrat missfällt der Titel "Lalehaus" Hirschau. (zm) Hie und da machte sich etwas Ratlosigkeit breit. Was bedeutet "Lalehaus"? So sollte der künftige Brunnen vor dem Rathaus heißen. Bürgermeister Hermann Falk konnte helfen. Das "Lalebuch" als Prosasammlung von Hirschauer Stückln sei überliefert. Ebenso der mundartliche Dialektbegriff des "Lale" als einem gutmütigen Schussel. Der Nittendorfer Bildhauer Heinrich Glas habe daraus das "Lalehaus" entwickelt. Der Brunnen gefällt, der Titel nicht. De
Lokales
Hirschau
29.01.2015
1
0
(zm) Hie und da machte sich etwas Ratlosigkeit breit. Was bedeutet "Lalehaus"? So sollte der künftige Brunnen vor dem Rathaus heißen. Bürgermeister Hermann Falk konnte helfen. Das "Lalebuch" als Prosasammlung von Hirschauer Stückln sei überliefert. Ebenso der mundartliche Dialektbegriff des "Lale" als einem gutmütigen Schussel. Der Nittendorfer Bildhauer Heinrich Glas habe daraus das "Lalehaus" entwickelt. Der Brunnen gefällt, der Titel nicht. Der Stadtrat lehnte den Namen ab und Glas stimmte zu. Bild: Hartl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.