Tagesstätte St. Wolfgang zu Besuch bei dem Landwirtsehepaar Claudia und Florian Riß
Kleinkinder erkunden einen Bauernhof

Die anfänglich etwas zögerliche Zurückhaltung der Kinder ließ schnell nach. Dann bereitete sich die Neugierde ihren Weg, schließlich gehört ein Bauernhof auch auf dem Land nicht mehr zum alltäglichen Leben der Mädchen und Buben. Bild: ads
Lokales
Hirschau
23.06.2015
5
0
"Wo wächst mein Mittagessen?" Mit dieser Frage beschäftigten sich die Krippen- und Kindergartenkinder der Tagesstätte St. Wolfgang in den zurückliegenden Wochen intensiv bei dem Projekt "Gesunde Ernährung mit Lebensmitteln vom Bauernhof". Die Erzeugung von landwirtschaftlichen Produkten und deren Verarbeitung zu Lebensmitteln standen im Mittelpunkt.

Zum Abschluss gab es einen Besuch auf dem Bauernhof der Familie Riß. Mit einem Lied zogen die Krippenkinder bei dem Landwirtsehepaar Florian und Claudia Riß musikalisch auf deren Hof ein und bekamen eine überraschende Neuigkeit präsentiert. "Heute Nacht wurde ein kleines Kälbchen geboren, das euch sicherlich gefallen wird." Doch vorher wurde erst einmal der Betrieb mit Silo, Kuhstall und dem Melkstand besichtigt. Dann stand schon Kälbchen streicheln auf dem Programm.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.