Trachtler auf Dschungelpfaden und über Hängebrücken

Trachtler auf Dschungelpfaden und über Hängebrücken (u) Der Zoo Leipzig ist bekannt durch die TV-Serie "Elefant, Tiger & Co." Mit rund 850 Tierarten in naturnah gestalteten Lebensräumen und seinen verschiedenen Themenwelten zählt er zu den artenreichsten und modernsten Tiergärten Europas. Dass er einen Besuch wert ist, diese Erfahrung machten 17 Kinder und 20 Erwachsene des Heimat- und Trachtenvereins beim Jugendausflug. Nach einer eineinhalbstündigen Entdeckungsreise durch den Zoologischen Garten und e
Lokales
Hirschau
30.05.2015
0
0
Der Zoo Leipzig ist bekannt durch die TV-Serie "Elefant, Tiger & Co." Mit rund 850 Tierarten in naturnah gestalteten Lebensräumen und seinen verschiedenen Themenwelten zählt er zu den artenreichsten und modernsten Tiergärten Europas. Dass er einen Besuch wert ist, diese Erfahrung machten 17 Kinder und 20 Erwachsene des Heimat- und Trachtenvereins beim Jugendausflug. Nach einer eineinhalbstündigen Entdeckungsreise durch den Zoologischen Garten und einem Mittagessen machten sich die Hirschauer - begleitet von zwei Guides - zu einer zweistündigen Führung durch das Gondwana-Land auf. Dabei lernten sie die tropischen Regenwälder Afrikas, Asiens und Südamerikas mit allen Sinnen kennen und erfuhren viel Interessantes über die Entstehungsgeschichte der Kontinente. Sie kletterten auf Dschungelpfaden und über Hängebrücken. Bei einer Bootsfahrt auf dem Urwaldfluss Gamanil waren Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Zum Schluss wurde die Reisegruppe von der "Riesentaube" bebalzt. Schließlich war Zeit, um auf eigene Faust Elefanten, Tiger, Gorillas mit Babys und Schimpansen zu bestaunen, ebenso die Terrarium- und Aquariumanlage mit Haifischen, Leguanen und Schlangen. Bild: u
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.