"Wir sind alle kleine Europäer"

Die Flötengruppe unter Leitung von Lehrer Alois Feyrer stellte die Europahymne vor. Bild: hfz
Lokales
Hirschau
19.05.2015
0
0
Auch heuer stand an den Schulen ein bundesweiter EU-Projekttag auf dem Programm. Die neunte dieser Veranstaltungen war an der Grund- und Mittelschule Hirschau in eine bundesweite Europawoche eingebettet. Alle zehn Klassen erarbeiteten unter dem Motto "Wir sind alle kleine Europäer" Projekte, die dann Zug um Zug umgesetzt werden. Die Vorschläge reichten von der Verschiedenartigkeit der Sprachen, Speisen und Kulturen auf dem Kontinent bis zum Bewusstmachen des Friedensgedankens und der Freizügigkeit hier.

Eine gemeinsame Feier in der Schulaula stimmte die Mädchen und Buben auf den EU-Projekttag ein. Das Programmspektrum umfasste dabei die Europahymne sowie kurze Informationen über die Entstehung und Verwirklichung des Europagedankens.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.