Besichtigungsfahrt der CSU
Viel Bewegung in den Ortsteilen

Politik
Hirschau
22.07.2016
33
0

In Hirschau hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur im Stadtkern viel getan. Auch in den Ortsteilen ist eine Menge geschehen. Was genau, das sahen alle, die der Einladung der CSU zu einer Besichtigungsfahrt durch die Dörfer gefolgt waren.

Ein großes Abwasserprojekt stellte Falk in Ober- und Untersteinbach vor. Dort werden die Druckleitungen für den Anschluss der beiden Dörfer an die Massenrichter Kläranlage gebaut. Eine Großbaustelle fand man in Krickelsdorf vor. Dort ist der Ausbau des Kanal- und Wasserleitungsnetzes voll im Gange. Einschließlich des Straßenausbaus werden sich die Kosten auf über drei Millionen Euro belaufen. Nächste Station war Krondorf, wo man von Ortssprecher Josef Biehler erwartet wurde. Er zeigte den Besuchern das Schmuck- und Herzstück des Dorfes, die 1907 erbaute und 2 000 renovierte Herz-Jesu-Kapelle. Die Dorfgemeinschaft habe dafür viel Eigenleistung erbracht. 2014 sei man dafür beim Wettbewerb "Dorfgerechte Kapelle" des Landkreises mit einem 1. Platz belohnt worden. Mit dem Gemeinschaftshaus, über dessen Entstehung und Nutzung Thomas Lobenhofer informierte, fand man auch in Steiningloh ein in den vergangenen Jahren von der Dorfgemeinschaft mit nahezu 9 000 Stunden Eigenleistung geschaffenes Schmuckstück vor.

Den Halt in Steiningloh nutzte man zu einer Pause, während der die Fahrgäste von der Frauen-Union unter der Regie ihrer Vorsitzenden Bärbel Birner mit Kaffee und Kuchen bewirtet wurden. Dank galt den Familien Lobenhofer und Pfab, die den Raum freundlich dekoriert hatten. Weiter ging es nach Kricklhof zur 2012 eingeweihten Biogasanlage.Von ihr werden über ein drei Kilometer langes Netz das Freizeitzentrum am Monte Kaolino, der Sportpark und einige Betriebe im Gewerbegebiet Dienhof mit Wärme versorgt.

Abgerundet wurde die Rundfahrt durch eine Stippvisite am Monte Kaolino mit seinem vielseitige Angebot an Freizeitaktivitäten.
Weitere Beiträge zu den Themen: CSU (516)Hirschau (45)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.