Bezirksjahrgangsmeisterschaften
Schenzel schwimmt zu Gold

Ein Super-Duo: Niklas Schenzel und Hannah Birner vom TuS Hirschau holten bei den Oberpfalzmeisterschaften der "Langen Strecken" in Tirschenreuth eine Menge Edelmetall. Bild: u
Sport
Hirschau
03.11.2016
35
0

Mit einem kleinen, aber äußerst erfolgreichen Team war die Schwimmabteilung des TuS Hirschau am Sonntag bei den Oberpfalzmeisterschaften der "Langen Strecken" in Tirschenreuth vertreten.

Niklas Schenzel holte zweimal Gold sowie je einmal Silber und Bronze, für Hannah Birner gab es einmal Silber. Insgesamt acht Vereine aus der ganzen Oberpfalz hatten sich für den Wettkampf angemeldet.

Wenig Training möglich


Da die Hirschauer Schwimmer in der neuen Saison aufgrund der schlechten Trainingsbedingungen erst drei Wochen trainieren konnten, nahmen sie nur mit dem Duo Niklas Schenzel und Hannah Birner an dem Wettkampf mit über 237 Einzelstarts und 109 Schwimmern teil.

Bei den "Langen Strecken" wurden die Distanzen ab 200 Meter in den Schwimmstilen Brust und Schmetterling und von 400 bis 1500 Meter Freistil und 400 Meter Lagen absolviert. Hierbei kam es zu spannenden Wettkämpfen.

Vier Bestzeiten


In Top-Form zeigte sich Niklas Schenzel (Jahrgang 2001). Viermal ging er an den Start und viermal erzielte er persönliche Bestzeit. Über 200 Meter Brust und 200 Meter Schmetterling schlug er als Erster an und holte sich den Titel des Bezirksjahrgangsmeisters.

Silber über 200 Meter Brust


Über 400 Meter Lagen wurde er Vizemeister und über 400 Meter Freistil belegte er einen ausgezeichneten dritten Platz. Hannah Birner (Jahrgang 2002) zeigte über 200 Meter Brust ein ausgezeichnetes Rennen. Sie belegte in persönlicher Bestzeit bei starker Konkurrenz einen hervorragenden zweiten Platz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.