Premiere an der Platte
Tischtennisspieler testen Schweizer System

Souverän holte sich Tim Becker bei den Jugendlichen den Titel Bild: fv
Sport
Hirschau
25.01.2016
32
0

Traditionell beginnt der TTC Kolping das neue Jahr mit der Vereinsmeisterschaft im Tischtennis. Heuer lieferten sich 16 Erwachsene spannende Wettkämpfe. Enttäuschend: Nur drei Jugendliche machten mit.

Hirschau. (fv) In der Jugendklasse spielten die Teilnehmer im Jeder-gegen-jeden-Modus. Tim Becker besiegte Sebastian Meißner mit 3:1, Felix Reichenauer mit 3:0 und holte sich damit den Titel vor Sebastian und Felix. Noch spannender waren die Wettkämpfe der Erwachsenen.

Bei ihnen wurde zum ersten Mal nach dem Schweizer System gespielt. Die erste Runde wird gesetzt oder gelost, danach der Zwischenstand bestimmt. Dann spielt stets der Führende gegen den Zweitplatzierten, der Dritte gegen den Vierten und so weiter. Es wurden sechs Runden ausgetragen. Dabei kam es im vierten Durchgang zum Aufeinandertreffen der Favoriten. Philipp Amann setzte sich mit 3:1 gegen Jonas Grünwald durch und holte sich auch den Gesamtsieg. Rang zwei ging an Grünwald. Dritter wurde Markus Dittrich.

Im Doppel gab es eine Überraschung, als Dominik Zach und Jonas Grünwald im Finale gegen Philipp Amann/Markus Dittrich gewannen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.