Schwimmen
Medaillen für TuS Hirschau

Sport
Hirschau
15.06.2016
17
0

Am vergangenen Wochenende lud der Schwimmverein Weiden zum 2. Internationalen Stadtwerke-Cup ein. 14 Vereine aus mehreren Bezirken und Bundesländern folgten der Einladung.

Mit guten Platzierungen glänzten die neun Mädchen und Jungen der Schwimmabteilung des TuS Hirschau. Katharina Ott (Jahrgang 2006) siegte in einem starken Feld über 50 Meter Brust. Über 100 Meter und 200 Meter Brust wurde sie Zweite. Cornelius Lohner errang im Jahrgang 2007 über 50 Meter und 100 Meter Brust jeweils die Silbermedaille. Über 50 Meter Rücken kam er auf einen dritten Platz. Niklas Schenzel (Jahrgang 2001) zeigte über 400 Meter Freistil ein tolles Rennen und wurde mit dem zweiten Platz belohnt. Über 100 Meter Brust erhielt er die Bronzemedaille. Hannah Birner (Jahrgang 2002) belegte in ihren Spezialdisziplinen über 100 Meter und 200 Meter Brust jeweils Platz drei. Der jüngste Hirschauer Wettkampfschwimmer, Samuel Lippert, holte sich im Jahrgang 2008 über 50 Meter Brust die Silbermedaille. Constantin Graf zeigte im Jahrgang 2002 über 100 Meter Brust ein starkes Rennen und wurde Dritter.

In der Gesamtwertung siegte der Schwimmclub Regensburg mit 1137 Punkten vor dem gastgebenden Schwimmverein Weiden mit 713 und der SG Nordoberpfalz mit 258. Die Hirschauer erreichten unter den 14 Vereinen Rang neun.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwimmen (144)TuS Hirschau (15)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.