17-Jähriger schwerverletzt auf der B 14
Autofahrer übersieht Motorrad

Vermischtes
Hirschau
31.03.2016
361
0

Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer kam am Donnerstagabend mit schweren Verletzungen ins Klinikum St. Marien. Er war gegen 20.30 Uhr von Schnaittenbach kommend auf der B 14 durch Hirschau unterwegs gewesen.

Zur selben Zeit bog ein 59-jähriger Audifahrer aus der Sudeten- in die Amberger Straße ein. Als er die B 14 kreuzen wollte, um den Weg in Richtung Amberg einzuschlagen, übersah er den vorfahrtsberechtigten jungen Mann auf der Bundesstraße.

Es kam zum Zusammenstoß mit dem Kradfahrer. Bei dem Aufprall zog sich der 17-Jährige schwerste Verletzungen zu. Gegen 21.30 Uhr kam ein Gutachter zur Unfallstelle, der den genauen Hergang klären wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.